Didaktik der Symbolsysteme - Deutsch

© Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
v.l.n.r.: Ines Potthast, Celina Diroll, Alina Maus, Prof. Dr. Claudia Müller-Brauers, Dr. rer. nat. Silke Fischer, Natalie Busche, es fehlen: Dr. Friederike von Lehmden, Maren Eva Wiebusch

In der Abteilung der Didaktik der Symbolsysteme - Deutsch beschäftigen wir uns mit dem Symbolsystem Sprache aus linguistischer und ontogenetischer Perspektive und legen dabei einen Schwerpunkt auf die Erforschung von schulischen und außerschulischen Bedingungen und Prozessen des kindlichen Schrift(sprach)- und Literalitätserwerbs im Kontext von Heterogenität. So umfassen Arbeitsbereiche der Abteilung z.B. die Untersuchung frühkindlicher Literalitätsprozesse in der Familie, die Entwicklung und Evaluation von Konzepten zur Förderung des ein- und mehrsprachigen Sprach- und Schriftspracherwerbs in Kindergarten und Schule, die sprachliche Analyse und Systematisierung von Kinderliteratur für den inklusiven Deutschunterricht sowie die Erarbeitung von Materialien für die Lese-Rechtschreibförderung. 

Stellenausschreibung Studentische Hilfskraft

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (m/w/d). Die Beschäftigung erfolgt auf Basis von 20-30 Stunden/Monat. Die Stelle ist zunächst auf 3 Monate befristet. Eine längere Beschäftigungsdauer ist gewünscht.


Aufgaben

  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen
  • Recherche, Beschaffung und Verwaltung von Literatur
  • Mitarbeit an Projekten der Abteilung

(https://www.ifs.uni-hannover.de/de/abteilungen/didaktik-der-symbolsysteme-deutsch/forschung/)


Einstellungsvoraussetzungen


Voraussetzung für die Einstellung ist eine gültige Immatrikulation an einer deutschen Hochschule im Studiengang Sonderpädagogik, Lehramtsstudiengänge, Psychologie, Bildungswissenschaft oder weiterer verwandter Fächer.


Wir suchen Studierende mit

  • Interesse an einem längerfristigen Beschäftigungsverhältnis,
  • Interesse an Forschung und wissenschaftlichem Arbeiten,
  • der Bereitschaft, in Hannover und/oder online/im Homeoffice zu arbeiten.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 22.09.2021 in elektronischer Form an eine der u.g. E-Mail-Adressen:


Prof. Dr. Claudia Müller-Brauers & Celina Diroll


symbolsysteme-deutsch@ifs.uni-hannover.de


celina.diroll@ifs.uni-hannover.de

Elternzeit Frau Prof. Dr. Müller-Brauers

Bitte richten Sie Fragen an folgende Ansprechpartnerinnen:


Fragen zu Anrechnungen: Celina Diroll


Fragen zu Abschlussarbeiten: Dr. Silke Fischer


Fragen zu Lehrveranstaltungen von Frau Prof. Dr. Müller-Brauers bis SoSe 2020 und zum Curriculum "Besondere Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben": Dr. Friederike von Lehmden


Ansonsten kontaktieren Sie bitte die aktuellen Lehrpersonen der betreffenden Veranstaltung.

ABTEILUNGSLEITUNG

Claudia Müller-Brauers Claudia Müller-Brauers © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Prof. Dr. Claudia Müller-Brauers
Professorinnen und Professoren
Adresse
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
029
Claudia Müller-Brauers Claudia Müller-Brauers © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Prof. Dr. Claudia Müller-Brauers
Professorinnen und Professoren
Adresse
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
029

ZENTRALE E-MAIL-ADRESSE FÜR ALLGEMEINE ANFRAGEN AN UNSERE ABTEILUNG