AbteilungenInklusive SchulentwicklungAktuelles
Einstellung als studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt DiLernProfis „Lernprozessbegleitende Diagnostik und Fachdidaktik“ in Kooperation mit den Universitäten Göttingen und Bielefeld

Einstellung als studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt DiLernProfis „Lernprozessbegleitende Diagnostik und Fachdidaktik“ in Kooperation mit den Universitäten Göttingen und Bielefeld

Im Mittelpunkt der Forschung steht die Identifizierung von Praxen zur Verknüpfung von Diagnostik und Förderung durch die Nutzung von gestuften digitalen Lernhilfen. Das Teilprojekt in Hannover übernimmt die qualitative Untersuchung der Inklusions- und Exklusionspraxen im Unterricht.

  • Einstellung so früh wie möglich mit einer Laufzeit von 4 Monaten (Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit über die Projektlaufzeit bis 30.09.2024)
  • 15-24 Stunden im Monat ohne BA-Abschluss (13,52€ brutto/10,69€ netto+ 80% Jahressonderzulage), mit BA-Abschluss (15,73€ brutto/12,43€ netto + 80% Jahressonderzulage)
  • Interesse an qualitativer Forschung ist Voraussetzung
  • Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • Tätigkeitsbeschreibung: Unterstützung bei allgemeinen Forschungstätigkeiten: Recherche, Datenerhebung (ethnographische Unterrichtsbeobachtungen), Datenaufbereitung, Transkription von Interviews, Überarbeitung von Literaturverzeichnissen und die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Fortbildungen für Lehrkräfte im Rahmen des Projekts.
  • Es besteht die Möglichkeit im Projekt Abschlussarbeiten zu schreiben

Kurze Bewerbung (Anschreiben und tabellarischer Lebenslauf) bis zum 28.09.2022 an Navina Schilling (navina.schilling@ifs.uni-hannover.de).