AbteilungenSachunterricht und Inklusive Didaktik
Kinder als Erfinder - Der Klima- Zukunftstag

KINDER ALS ERFINDER - DER KLIMA- ZUKUNFTSTAG

DRITT- UND VIERTKLÄSSLER ENTDECKEN DIE WISSENSCHAFT HINTER DEM KLIMAWANDEL

Schüler*innen der Jahrgangsstufen 3 und 4 aus dem Raum Hannover haben am Samstag, 13. Juni 2020, von 12 bis 15 Uhr die Möglichkeit, sich als Wissenschaftler*innen in der Leibniz Universität Hannover auszuprobieren. Im Lichthof des Welfenschlosses begeben sich Mädchen und Jungen an vorbereiteten Lernstationen auf die Spuren des Klimawandels. 

Es werden mehrere Stationen eingerichtet, die sich mit den verschiedenen Bereichen der Meteorologie und relevanten Aspekten des Klimawandels befassen. Durch eine offene Atmosphäre, ähnlich zu einem Science Center, werden die Kinder angeregt, eigenständig die verschiedenen Stationen zu erkunden und zu erforschen. Betreut werden die Kinder von Studierenden des Bachelorstudiengangs Sonderpädagogik im Unterrichtsfach Sachunterricht an der Leibniz Universität unter der Anleitung von Sonja Veith, Jan Heiko Wohltmann und Dr. Oliver Miller. Der Tag wird in Kooperation mit dem Institut für Meteorologie und Klimatologie durchgeführt. Alle interessierten Schüler*innen der 3. und 4. Klassen von Grund- und Förderschulen sind herzlich eingeladen. Anmeldung ist per E-Mail an sachunterricht@ifs.uni-hannover.de möglich.

Wann?           

Samstag, 13. Juni 2020 12 bis 15 Uhr

Wo?               

Leibniz Universität Hannover 

Welfengarten 1, Lichthof

30167 Hannover 

Anmeldung?  

Per E-Mail an 

sachunterricht@ifs.uni-hannover.de