AbteilungenSprach-Pädagogik und -TherapieAktuelles
Internationales Symposium “Vorschulische Sprachtherapie in Afrika – von Frühdiagnostik bis UK“

Internationales Symposium “Vorschulische Sprachtherapie in Afrika – von Frühdiagnostik bis UK“

Im Rahmen der internationalen Projektooperation “SpeechBase – Speech, Language and Hearing Resources for Subsaharan Africa” zwischen der Leibniz Universität Hannover (DE), der University of Pretoria (Südafrika), der Muhimbili University of Health and Allied Science (Tansania), dem Kilimanjaro Christian Medical Centre (Tansania), und der Kenyatta University (Kenia) findet am 16. und 17. November 2021 ein zweitägiges Online-Symposium zum Thema

Contextually relevant speech-language therapy for young children living in Africa: Rethinking early detection, language sample analysis and augmentative and alternative communication

statt, durchgeführt von der University of Pretoria. In 15- bis 45-minütigen Präsentationen berichten DAAD Teammitglieder, Wissenschaftler:innen der University of Pretoria und der Abteilung Sprache des Institutes für Sonderpädagogik (IfS) Leibniz Universität Hannover, sowie externe Expert:innen über Forschung, Praxis und wissenschaftliche Projekten, wie z.B. Spontansprachanalysen, Datenbankaufbau für Kindersprach-Corpora sowie Einsatz von UK. Gleichzeitig wird das Portal „SpeechBase“ gelauncht – eine frei zugängliche online-Ressource im Bereich Sprachtherapie in Subsahara-Afrika.

Kostenlose Registrierung und Teilnahme unter www.speechtherapy.africa. Wir freuen uns auf inspirierende Vorträge und gewinnbringende Diskussionsrunden im Kontext einer internationalen Kooperation im Bereich Sprach-Lern-Therapie!