AbteilungenSprach-Pädagogik und -TherapieAktuelles
Neu erschienen: „Vom Potenzial zur Ressource. Pädagogische Fachkräfte im Kontext sprachlich-kultureller Diversität am Beispiel der Sprachbeobachtung“

Neu erschienen: „Vom Potenzial zur Ressource. Pädagogische Fachkräfte im Kontext sprachlich-kultureller Diversität am Beispiel der Sprachbeobachtung“

Mit dem soeben erschienenen Buch leistet Dr. Ulrich Stitzinger einen innovativen empirischen Beitrag zur Erforschung von Potenzialkonstruktionen sowie Kompetenzentwicklungen pädagogischer Fachkräfte mit und ohne Migrationsgeschichte. Unter dem spezifischen Blickwinkel professioneller Ressourcennutzung zur Sprachbeobachtung mehrsprachiger und interkulturell aufwachsender Kinder werden im Rahmen eines präzise aufeinander abgestimmten, qualitativen Multiple Methods Designs besondere Typenmerkmale pädagogischer Fachkräfte aufgedeckt. Zukunftsorientiert liefern die Ergebnisse aus ExpertInnen-Interviews sowie einer Fallvignetten-Arbeit innerhalb einer Qualifizierungsmaßnahme durch die Überwindung sprachlich-kultureller Zuschreibungen übertragbare Hinweise für Kita, Schule und Therapie im Kontext Cultural Linguistic Diversity (CLD).

Das Buch kann beim Springer Verlag bezogen werden und wird in der Reihe Diversität in Kommunikation und Sprache / Diversity in Communication and Language (Prof. Dr. habil. Ulrike M. Lüdtke, Hrsg.) herausgegeben.