Christina_Hennig Christina_Hennig
Christina Hennig
Lehrbeauftragte
Christina_Hennig Christina_Hennig
Christina Hennig
Lehrbeauftragte

Christina Hennig ist Logopädin und absolvierte ihre Ausbildung an der Schule für Logopädie der medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Im Anschluss daran studierte sie den Bachelor- und Masterstudiengang Logopädie an der HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim, Holzminden, Göttingen. Im März 2012 erhielt sie hier den Master of Science in Speech Language Therapy/Logopedics. In ihrer Masterarbeit beschäftigte sie sich mit dem Thema Therapiezielvereinbarung mit aphasischen Patienten.

Von Oktober 2013 bis September 2019 war sie als Mitarbeiterin in der Abteilung Sprach-Pädagogik und -Therapie tätig. Ihr Schwerpunkt lagen im Masterstudiengang Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften, mit dem Fokus auf neurologischen Sprach- und Kommunikationsstörungen. Seit Oktober 2019 unterstützt Frau Hennig die Abteilung als Lehrbeauftragte im Bereich neurologische Störungen sowie im Projekt Innovation plus. Neben der Lehrtätigkeit arbeitet sie unter anderem in der Hochschul-Ambulanz und betreut die studentische Arbeit in der Aphasiker-Selbsthilfegruppe. Zudem ist sie seit 2008 als Logopädin in der Praxis tätig.