Dr. phil. Michael Lichtblau

Michael_Lichtblau Michael_Lichtblau © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Dr. phil. Michael Lichtblau
Sprechzeiten
Mo 15.00 bis 16.00
Adresse
Schloßwender Str. 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
119
Michael_Lichtblau Michael_Lichtblau © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Dr. phil. Michael Lichtblau
Sprechzeiten
Mo 15.00 bis 16.00
Adresse
Schloßwender Str. 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
119
Funktionen
Vertr. d. wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Auswahlkommission Masterstudiengang Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Mitarbeiter/-innen des Instituts für Sonderpädagogik

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Transition vom Elementar- zum Primarbereich
  • Inklusion in Kita und Schule
  • Kindliche Interessenentwicklung
  • Inklusive Förderdiagnostik

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang
    • 04/2017 - 09/2018 Verwaltung der Professur für Sozialpädagogik der Kindheit am Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik der Leuphana Universität Lüneburg

    • 03/2015 - 09/2015 Verwaltung der Professur für Pädagogik bei erschwertem Lernen und auffälligem Verhalten am Institut für Sonderpädagogik der Universität Koblenz-Landau

    • 01/2015 – 03/2017 Nebenberufliche Tätigkeit in der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie von R. Janitzek im Kontext der Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

    • seit 08/2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post-Doc) in der Abteilung Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen bzw. Inklusive Schulentwicklung unter der Leitung von Prof. Dr. Rolf Werning am Institut für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover

    • 01/2008 - 06/2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen unter der Leitung von Prof. Dr. Rolf Werning am Instituts für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover

    • 10/2004 - 03/2007 Studentische Hilfskraft in der Abteilung Arbeits- und Organisationspsychologie am Institut für Psychologie und Sozialforschung der Universität Bremen

    • 09/1996 - 07/1999 Tischlergeselle bei Fa. Dipl.-Design. W. Siebert und Fa. E. Harms
  • Ausbildung
    • 08/2009-07/2013 Promotion zum Thema "Interessenentwicklung von Kindern aus soziokulturell benachteiligten Familien im Übergang vom Kindergarten zur Schule"
      Abschluss: Doktor der Philosophie   
    • 11/2007
      Diplomarbeit im Fachbereich pädagogische Psychologie zum Thema "Entwicklung und Erprobung eines Fragebogens zur Erfassung der interkulturellen Unterrichtsgestaltung von Lehrkräften (FIUG)".
      Abschluss: Diplom-Psychologe
    • 2002-2007
      Studium der Psychologie an der Universität Bremen
      Schwerpunkte: Pädagogische Psychologie, Klinische Psychologie, Rechtspsychologie.
      Nebenfach: Arbeitswissenschaften.
    • 1999-2002
      Kollegschule Hannover
      Abschluss: Allgemeine Hochschulreife
    • 1993-1996
      Ausbildung zum Tischler
      Abschluss: Tischlergeselle
  • Weiterbildungen
    • seit 06/2014
      Nebenberufliche Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten mit dem Schwerpunkt "Verhaltenstherapie" am Institut für Beratung und Therapie der Gesellschaft für Verhaltenstherapie in Hildesheim/Dinklar.

    • 04/2013 – 05/2014 Zertifikat "Pro Lehre": Hochschuldidaktisches Zertifikatsprogramm zur Professionalisierung in der Lehre im Umfang von 120 Unterrichtsstunden
  • Weitere Funktionen

     

    Selbstverwaltungsaufgaben

    • seit 2018 Stellvertretende Leitung der Abteilung Inklusive Schulentwicklung

    • 2010-2011 und 2018-2019
      Mitglied im Vorstand des IfS (Vertr. der wiss. Mitarbeiter*innen)

    • 2008-2011
      Leitung der Testothek des IfS

    • 2012-2014
      Sprecher der Nachwuchswissenschaftler*innen der Kommision Pädagogik der frühen Kindheit der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften.
  • Mitgliedschaften und Ämter
    • seit 2014 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.

    • seit 2010 Mitglied im International Forum for Discussion of Research, Theoretical and Professional Issues Related to Self-Determination Theory

    • seit 2009 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften in der Sektion Sonderpädagogik und der Kommission Pädagogik der frühen Kindheit

    • 2012-2014: Sprecher der Nachwuchswissenschaftler*innen der Kommission Pädagogik der frühen Kindheit

    • seit 2009 Mitglied im Forschungsnetzwerk frühkindliche Bildung und Entwicklung (FFBE) der Leibniz Universität Hannover

    • seit 2009: Sprecher und Koordinator des FFBE

    • 2008-2013 Mitglied im Forschungsverbund frühkindliche Bildung und Entwicklung Niedersachsen