Forschungsprojekte

AKTUELLE DRITTMITTELGEFÖRDERTE PROJEKTE

 

Schörl-Pädagogik in der Praxis: Qualitativ-explorative Untersuchung subjektiver Konstruktionen pädagogischer Fachkräfte zum Konzept der "nachgehenden Führung"

  • Anhand von Beobachtungen und leitfadengestützen Interviews wir der Frage nachgegangen, welche Relation zwischen Theorie und pädagogische Denk- und Handlungspraxis im Hinblick auf das Konzept der "nachgehenden Fürhung" besteht. Die Untersuchung findet in 10 Kindertagesstätten in Hannover statt.
  • Leitung: Dr. Michael Lichtblau
  • Team: Frederike Kok, Fang He, Lena Zessin, Hannah Jünemann
  • Laufzeit: 01/2019-05/2020
  • Gefördert durch: Caritas Hannover e.V. und Katholische Erwachsenenbildung im Lande Niedersachsen e.V.

Early Excellence in Deutschland: Analse der Anwendungspraxis der ressourcenoreintierten Beobachtungssystematik in Hannover und im Bundesvergleich

  • Das Forschungsprojekt verfolgt das Ziel, die aktuelle Anwendungspraxis der ressourcenorientierten Beobachtungssystematik, die auf dem Early Excellence-Ansatz aufbaut, in Familienzentren der Stadt Hannover vertieft zu analysieren und diese Ergebnisse, mit der Anwendungspraxis an ausgewählten Modellstandorten des Bundesgebietes abzugleichen.
  • Leitung: Dr. Michael Lichtblau, Magdalena Hartmann und Andreas Schenk (Stadt Hannover)
  • Laufzeit: 10/2019-09/2021
  • Gefördert durch: Heinz und Heide Dürr Stfitung und Landeshauptstadt Hannover

"KoAkiK II - Nachhaltige Implementation und differenzielle Wirksamkeit des Weiterqualifizierungskonzeptes "KoAkiK - Kognitive Aktivierung in inklusiven Kitas"

  • Verbundprojekt der Leibniz Universität Hannover (LUH) und der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)
  • Weiterqualifizierung frühpädagogischer Fachkräfte im Bereich der alltagsintegrierten kognitiven Aktivierung in Fachkraft-Kind-Interaktionen 
  • Leitung: Prof. Dr. Katja Mackowiak,  Prof. Dr. Claudia Schomaker, Prof. Dr. Rolf Werning, Dr. Michael Lichtblau, Dr. Heike Wadepohl (alle LUH),  Prof. Dr. Ulla Walter (MHH)
  • Laufzeit: 01/2019-12/2021
  • Gefördert durch: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Alltagsintegrierte Unterstützung kindlicher Bildungsprozesse in der inklusiven Kindertageseinrichtung

Verbundprojekt der Leibniz Universität Hannover (LUH) und der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)

  • Weiterqualifizierung frühpädagogischer Fachkräfte im Bereich der alltagsintegrierten kognitiven Aktivierung in Fachkraft-Kind-Interaktionen 
  • Teilprojekt 1 (LUH): Prof. Dr. Katja Mackowiak & Dr. Heike Wadepohl
  • Teilprojekt 2 (LUH): Prof. Dr. Rolf Werning, Prof. Dr. Claudia Schomaker & Dr. Michael Lichtblau 
  • Teilprojekt 3 (MHH): Prof. Dr. Ulla Walter & Iris Brandes
  • Laufzeit: 04/2017-03/2020
  • Gefördert durch: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Entwicklung und Implementation eines interessen/EEC-basierten Übergangskonzeptes zur kooperativen Gestaltung einer inklusiven Transition Kita-Schule

  • Kooperationsprojekte mit den nach Early-Excellence-Ansatz arbeitenden Familienzentren der Stadt Hannover zur Gestaltung eines inklusiven Übergangs vom Kindergarten zur Schule unter ökosystemischer Perspektive. 
  • Leitung: Dr. Michael Lichtblau & Andreas Schenk (Stadt Hannover)
  • Projektkoordination: Magdalena Hartmann, M.A.
  • Team: Debora Khan, Hauke Janßen & Benjamin Kraft
  • Laufzeit: 08/2015-09/2019
  • Gefördert durch: Heinz und Heide Dürr Stiftung

ABGESCHLOSSENE PROJEKTE

Filmprojekt: Vielfalt macht Schule! - Inklusion in der Schule erfolgreich gestalten

  • Kooperationsprojekt unter Leitung von Mittendrin Hannover e.V. zur Erstellung eines Filmbeitrags zur Umsetzung von Inklusion in Schulen der Region Hannover.
  • Team: Linda Altmann, Frauke Hasselbring, Elke Lengert, Michael Lichtblau & Bettina Lindmeier 
  • Laufzeit: 03/2014-11/2015

Interessenbasierter Übergang Kita-Schule im Kontext des Early-Excellence-Ansatzes

  • Kooperationsprojekte mit den nach EEC-Ansatz arbeitenden Familienzentren der Stadt Hannover zur Gestaltung eines inklusiven Übergangs vom Kindergarten zur Schule unter ökosystemischer Perspektive und konkretem Einbezug der individuellen Interessen der Kinder. 
  • Leitung: Dr. Michael Lichtblau & Andreas Schenk (Leitung der Familienzentren der Stadt Hannover)
  • Team: Debora Khan, Hauke Janßen, Benjamin Kraft (LUH) & Magdalena Hartmann (Uni Hildesheim)
  • Laufzeit: 11/2013-05/2015
  • Gefördert durch: Heinz und Heide Dürr Stiftung

Expertise: Inklusion und Übergang von der Kita in die Grundschule: Kompetenzen pädagogischer Fachkräfte

  • Team:  Prof. Dr. Timm Albers & Dr. Michael Lichtblau
  • Auftraggeber: Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräft (wiff) - Deutsches Jugendinstitut (DJI)
  • VÖ 11/2014

Interessenentwicklung von Kindern aus soziokulturell benachteiligten Familien im Übergang vom Kindergarten zur Schule

  • Team: Lichtblau, Usanmaz, Thoms & Werning
  • Laufzeit: 8/2009-12/2011
  • Gefördert durch: Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)

Lernerfahrungen im Übergang. Lern- und Entwicklungsprozesse sozioökonomisch benachteiligter Kinder im Schnittfeld von Familie, Kindergarten und Schule

  • Leitung: Prof. Dr. R. Werning & Prof. Dr. M. Urban 
  • Hauptuntersuchung (qualitativ): A.-K. Arndt & A. Rothe M.A.
  • Flankierende quantitative Erhebungen:  M. Lichtblau
  • Aufgabe: Durchführung bzw. Koordination testdiagnostischer Erhebungen (WISC-IV, SDQ, EFÜ-G) unter deskriptiver Perspektive zur Beschreibung des Samples.
  • Laufzeit: 10/2008-09/2013
  • Gefördert durch: Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)

WEITERE ABGESCHLOSSENE PROJEKTE

  • 2014
    Kindliche Interessen in der inklusiven Grundschule - Chancen für eine inklusive Förderung? - Interviewbefragung von Grundschullehrkräften - Ergebnisse siehe: Schubert, Pannek, Thoms & Lichtblau (2015)
  • 2013
    Inklusion und die Konstruktion von Schulfähigkeit durch Kita und Schule - Fragebogenerhebung in Kitas und Schulen - Ergebnisse siehe: Pannek, Schubert & Lichtblau (2014).
  • 2012
    "Was denken HannoveranerInnen über Inklusion?" - Ergebnisse einer Straßenbefragung - Ergebnisse siehe: Kusche, Otte, Schaper & Lichtblau (2012).
  • 2011
    Masterabsolventenstudie der Studiengänge "Lehramt für Sonderpädagogik" und "Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften" im WS 11/12 (gemeinsam mit T. Lahtz und V. Rusch)
  • 2009, 2010, 2011
    Bachelorabsolventenstudie des Studiengangs Sonderpädagogik an der Leibniz Universität Hannover. Onlinebefragung der Absolventen im WiSe 08/09-10/11.
  • 2007
    Entwicklung und Erprobung eines Fragebogens zur Erfassung der interkulturellen Unterrichtsgestaltung von Lehrkräften (FIUG) Ergebnisse siehe: Lichtblau (2008); Lichtblau, Over & Mienert (2008).
  • 2002-2005
    Wissenschaftliche Begleitung des Entimon-Projektes (BMFSFJ) „Gemeinsam gegen Gewalt und Rechtsextremismus“ (Lichtblau & Kühtz, 2004).

FORSCHUNGSPROJEKTE IN VORBEREITUNG

"Bewegungsförderung im Übergang vom Kindergarten in die Grundschule"

  • Kooperationsprojekt mit dem Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung der Medizinischen Hochschule Hannover (Walter, Werning & Lichtblau).
  • Phase: Überarbeitung des Antrags

TAGUNGSORGANISATIONEN

  • 2010
    Mitorganisator der Jahrestagung der NachwuchswissenschaftlerInnen der Kommission Pädagogik der frühen Kindheit (PdfK) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE)
  • 2013
    Mitorganisator der gemeinsamen Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Didaktik der Primarstufe und der Sektion Sonderpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE)