Alina Maus

Alina_Maus Alina_Maus © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Alina Maus
Sprechzeiten
nach Vereinbarung per E-Mail
Adresse
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
015
Alina_Maus Alina_Maus © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Alina Maus
Sprechzeiten
nach Vereinbarung per E-Mail
Adresse
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
015
Funktionen
  • Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter - Mitarbeiter/-innen des Instituts für Sonderpädagogik

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Spracherwerb, insbesondere der frühkindliche Spracherwerb und der frühe und späte Lexikon- und Grammatikerwerb
  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Sprachförderung und Sprachtherapie in inklusiven Settings
  • Beratung und Gesprächsführung in Sprachpädagogik und Sprachtherapie
  • Theorie und Praxis der Unterstützten Kommunikation

LEBENSLAUF

  • Kurzprofil

    Alina Maus absolvierte den Bachelor of Arts in Sonderpädagogik mit dem Zweitfach Angewandte Sprachwissenschaft an der Leibniz Universität Hannover. Anschließend studierte sie den doppelten Masterstudiengang in Sonderpädagogik, um sich mit dem Master of Arts einerseits als akademische Sprachtherapeutin und mit dem Master of Education andererseits als Förderschullehrerin mit dem Unterrichtsfach Deutsch zu qualifizieren. Von 2016 bis 2018 war sie als akademische Sprachtherapeutin in einer sprachtherapeutischen Praxis in Hannover tätig. Seit August 2018 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Sprach-Pädagogik und -Therapie. Ihre Schwerpunkte in Lehre & Forschung der Abteilung sind der kindliche Spracherwerb, Sprachentwicklungsstörungen sowie die Sprachförderung und Sprachtherapie in inklusiven Settings.

  • Beruflicher Werdegang

    2016 – 2018

    Akademische Sprachtherapeutin in der sprachtherapeutischen Praxis „KiST – Praxis für Sprachtherapie“ in Hannover

    2017

    Studentische Hilfskraft im Projekt „Frühkindliche Sprachentwicklung im Verlauf“ an der Leibniz Universität Hannover

    2015 – 2018

    Studentische Vertretung in der Landesgruppe Niedersachsen der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik (dgs) e. V.

    2015 – 2016

    Studentische Mitarbeit in der Hochschulambulanz für Sprach- und Kommunikationstherapie der Leibniz Universität Hannover

    2014 – 2016

    Lehrauftrag der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover für Lern- und Sprachförderung an einer Grundschule in Hannover

    2013 – 2016

    Studentische Mitarbeit in der regionalen Selbsthilfegruppe des niedersächsischen Landesverbandes für die Rehabilitation der Aphasiker e.V.

  • Ausbildung

    2014 – 2018

    Masterstudiengang für das Lehramt für Sonderpädagogik mit dem Unterrichtsfach Deutsch und den Fachrichtungen Pädagogik bei Beeinträchtigungen der Sprache und des Sprechens und Pädagogik bei Beeinträchtigungen des schulischen Lernens  an der Leibniz Universität Hannover

    Abschluss: Master of Education

    Thema der Masterarbeit: Einfluss des Bildungshintergrunds auf den Grammatikerwerb bei vier- bis neunjährigen Kindern

    2014 - 2017

    Masterstudiengang der Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften mit dem Schwerpunkt Sprach- und Kommunikationstherapie an der Leibniz Universität Hannover

    Abschluss: Master of Arts

    Thema der Masterarbeit: Güte der Klassifikation von späten Sprechern im Alter von 18, 24 und 30 Monaten

    2011 – 2014

    Bachelorstudiengang Sonderpädagogik an der Leibniz Universität Hannover

    Abschluss: Bachelor of Arts

    Thema der Bachelorarbeit: Kultursensible Elternberatung bei selektiv mutistischen Kindern mit Migrationshintergrund

    2010 – 2011

    Freiwilliges Soziales Jahr im AWO Sprachheilzentrum Bad Salzdetfurth