Hildegard Strutz

Hildegard_Strutz Hildegard_Strutz © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Hildegard Strutz
Sprechzeiten
Nach Vereinbarung per E-Mail
Adresse
Lange Laube 32
30169 Hannover
Gebäude
Raum
114
Hildegard_Strutz Hildegard_Strutz © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Hildegard Strutz
Sprechzeiten
Nach Vereinbarung per E-Mail
Adresse
Lange Laube 32
30169 Hannover
Gebäude
Raum
114
Funktion
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Mitarbeiter/-innen des Instituts für Sonderpädagogik

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang
    • Mehrjährige Auslandsaufenthalte mit der Familie in den Philippinen, Pakistan und Äthiopien.
    • Seit 1990 Realisierung zahlreicher Kunst- und Architekturprojekte mit privaten, kommunalen und kirchlichen Auftraggebern 
    • seit 2000 Tätigkeit als Dozentin und Projektleiterin an der Kunstschule PINX/Schwarmstedt.
    • seit 2000 selbstständige Bürotätigkeit und Ateliergründung „Kunst ohne Grenzen“
    • Seit Dezember 2006 Kompetenznachweis Kultur Beraterin, Ausstellung des KNK an Jugendliche.
    • Seit Mai 2011 Schul-Mediatorin
    • Seit 2013 Projektleitung im Rahmen des Förderprogramms des BMBF - Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung – „Künste öffnen Welten“  zur Förderung von Bildungsbündnissen 
    • Seit 2014 Dozentin für den Ausbildungsgang Fachkraft für Ästhetische Bildung für den Landesverband der Kunstschulen Niedersachsens (Gefördert vom MWK)
    • 2014 Entwicklung des „Werteraum-Klappateliers – Ausdrucksmalen an Schulen“
  • Ausbildung

    Künstlerischer Schwerpunkt in Kirchenbau, partizipatorischer Kunst und Malerei. Langjährige Künstlerische Leitung einer niedersächsischen Kunstschule 

    • geb. am 23.08.64 in Hannover                                                          
    • 1984 - 90 Studium der Architektur an der Universität Karlsruhe, Prof Ottokar Uhl (Partizipation in der Architektur)
    • 1985 - 90 Vertiefungsfach Malerei und Graphik bei Prof. Martin Erhardt, 1985 - 87 Mitarbeit am Institut für Malerei und Graphik, Karlsruhe