Niklas-Max Thönneßen

© Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Niklas-Max Thönneßen
Adresse
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
207
© Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Niklas-Max Thönneßen
Adresse
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
207
Funktion
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Institut für Sonderpädagogik

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Flucht*Migration
  • Soziale Ungleichheit in intersektionaler Perspektive
  • Freiwilligenforschung
  • Praxistheorie
  • Qualitative Forschungsmethoden

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang
    seit 2022 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sonderpädagogik in der Abteilung Berufsorientierung in inklusiven Kontexten, Leibniz Universität Hannover
    2018-2022 Stipendiat am Kooperativen Graduiertenkolleg "Vernachlässigte Themen der Flüchtlingsforschung" der Universität Hamburg und der HAW Hamburg
    2017 Forschungspraktikum an der Murdoch University, Perth, Australien
    2013-2018 Leitung der Initiative Recht auf Spiel, Grevenbroich
    2009-2011 Regieassistent und FSJ Kultur am Rheinischen Landestheater Neuss
  • Ausbildung
    2015-2018 Masterstudium der Empirischen Bildungsforschung (RWTH Aachen), Thema der Abschlussarbeit: Forever Temporary - Eine Fallstudie über die organisationale Handlungsfähigkeit in einer volatilen Aufgabenumwelt am Beispiel einer Hilfsorganisation für Geflüchtete in Calais
    2011-2015 Bachelorstudium der Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft, Politik und Gesellschaft, Thema der Abschlussarbeit: Mitleid fühlen, Mitfühlen lernen - G.E. Lessings Tragödientheorie im Kontext der Menschenrechtsbildung
Forschungsprojekte