Julia Wiebigke

Julia_Wiebigke Julia_Wiebigke © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Julia Wiebigke
Sprechzeiten
Nach Vereinbarung über Stud.IP
Adresse
Lange Laube 32
30169 Hannover
Gebäude
Raum
110
Julia_Wiebigke Julia_Wiebigke © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Julia Wiebigke
Sprechzeiten
Nach Vereinbarung über Stud.IP
Adresse
Lange Laube 32
30169 Hannover
Gebäude
Raum
110
Funktion
Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Mitarbeiter/-innen des Instituts für Sonderpädagogik

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Inklusion in schulischen Settings
  • Lebensweltorientierte Didaktik
  • Kinder und Jugendliche mit belasteten Biografien
  • Mediale Repräsentationen

Promotionsvorhaben

Seit 2015 assoziiertes Mitglied im Graduiertenkolleg "Inklusion - Bildung - Schule" der Humboldt-Universität zu Berlin.

Arbeitstitel des Promotionsvorhabens: "Inklusion im Massenmedialen Diskurs - Eine Wissensoziologische Diskursanalyse"; Betreuung des Vorhabens durch Prof. Dr. Imke Niediek und Prof. Dr. Vera Moser

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

     

    Seit 10/2015

    Leibniz Universität Hannover, Institut für Sonderpädagogik, Abteilung Sonderpädagogische Psychologie
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin

    02/2014 - 01/2015

    Lehrkraft an der Werk-statt-Schule Hannover/Bothfeld, Niedersachsen
    Geteilte Klassenleitung zweier achter Klassen


  • Ausbildung

    Seit 02/2019

    Weiterbildung „Systemische Therapie und Beratung“ bei der Systemischen Gesellschaft (SG)

    2010 - 2014

    M.Ed. Lehramt Sonderpädagogik mit dem Zweitfach Sachunterricht an der Leibniz Universität Hannover
    Thema der Masterarbeit: „Förderschule statt Kindheit? Re-Konstruktionen mittels Interviews“

    2007 - 2010   

    B.A. Sonderpädagogik mit dem Zweitfach Sachunterricht an der Leibniz Universität Hannover
    Thema der Bachelorarbeit: „Biografisches Lernen an der Förderschule?“

  • Stipendien und Auszeichnungen

    Preis für besonderes Engagement in der Lehre 2018, verliehen von der Philosophischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover, 15.02.2019 (Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld verbunden)

    Stipendium der Exzellenzinitiative der Humboldt-Universität zu Berlin (03/ 2015 – 08/ 2015)