Dr. Hanna Ehlert

Hanna_Ehlert Hanna_Ehlert © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Dr. Hanna Ehlert
Adresse
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
013
Hanna_Ehlert Hanna_Ehlert © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Dr. Hanna Ehlert
Adresse
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
013
Funktion
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Institut für Sonderpädagogik

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Ein- und mehrsprachiger Spracherwerb und Sprachentwicklungsstörungen
  • Mehrsprachigkeit im Kontext verschiedener Störungsbilder (Sprachentwicklungsstörungen, Aphasie)
  • Diagnostik von Sprach(entwicklungs)- und Sprechstörungen / Diagnostiktheorie
  • Digitalisierung sprachtherapeutischer Diagnostik
  • Dynamic Assessment
  • Sprachbildung, Sprachförderung und Sprachtherapie in inklusiven Settings
  • Prävention von Stimmstörungen bei Berufssprecher/innen/n

LEBENSLAUF

  • Kurzprofil

    Hanna Ehlert ist Logopädin und promovierte 2020 an der Leibniz Universität Hannover am Institut für Sonderpädagogik zum Thema "Dynamik Assessment". 2006 absolvierte sie den Bachelor sowie 2010 den Master of Science in Speech Language Therapy / Logopedics an der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim, Holzminden, Göttingen. Zwischen 2003 und 2012 war sie als Angestellte in verschiedenen logopädischen Praxen tätig. Nach dem Studium arbeitete sie von 2010 bis 2017 als Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bachelor- und Masterstudiengang für Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie an der HAWK in Hildesheim. Seit 2017 ist sie als wiss. Mitarbeiterin am Institut für Sprach-Pädagogik und –Therapie in der interdisziplinären Forschungsinitiative „Leibniz Lab for Relational Communication Research“ mit dem Institut für Informationsverarbeitung tätig. Aktuell hat sie dort die operative Leitung des TALC-Projekts, in welchem Anwendungen maschinellen Lernens zur (teil)automatisierten Analyse von Kindersprache entwickelt werden.

  • Beruflicher Werdegang
    seit 10/2017Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sonderpädagogik, Abteilung Sprach-Pädagogik und -Therapie, „Leibniz Lab for Relational Communication Research“: TALC Projekt
    2014 – 2017Lehrbeauftragte im Studiengang M.A. Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften Schwerpunkt „Sprach- und Kommunikationstherapie“
    2010 – 2017 Lehrkraft für besondere Aufgaben, Studiengänge für Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie an der HAWK Hildesheim
    seit 2009Fortbildungen für pädagogische  Fachkräfte im Elementar- und Primarbereich zum Themenkomplex „Sprachförderung“
    2003 – 2012Angestellte Logopädin und Praxisleitung in verschiedenen logopädischen Praxen in Deutschland

  • Ausbildung
    2013 – 2020

    Promotion im Fach Sonderpädagogik am Institut für Sonderpädagogik, Leibniz Universität Hannover (Prof. Ulrike Lüdtke) zum Thema: Sprachtherapeutische Diagnostik im Bereich Kindersprache (summa cum laude)

    Dissertationsschrift: „Dynamic Assessment: Prozess und Potential in der Diagnostik von Sprachentwicklungsstörungen“

    2007 – 2010Masterstudiengang Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie an der HAWK Hildesheim

    M.Sc. in Speech and Language Therapy/Logopedics

    Masterarbeit: "Validierung und Normierung eines Fragebogens zur Selbsteinschätzung der Stimme im Berufsalltag von Berufssprechern"

    2004 – 2006Bachelorstudiengang Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie an der HAWK Hildesheim

    B.Sc. in Speech and Language Therapy/Logopedics

    Bachelorarbeit: "Prävention von Stimmstörungen bei Berufssprechern – Entwicklung eines Fragebogenindex zur Selbsteinschätzung"

    2000 – 2003Ausbildung zur staatl. anerkannten Logopädin

    Schule für Logopädie der Medizinischen Hochschule Hannover