Publikationsliste

2021

  • Mackowiak, K. & Beckerle, C. (2021). Sprachlich-kognitive Förderung von Kindern in inklusiven Kindertageseinrichtungen. In C. Mähler und M. Hasselhorn (Hrsg.), Inklusionsherausforderungen. Jahrbuch Tests und Trends in der pädagogisch-psychologischen Diagnostik, Bd. 19 (S. 153-168). Göttingen: Hogrefe.
  • Mackowiak, K., Beckerle, C., Koch, K., von Dapper-Saalfels, T., Löffler, C., Heil, J. & Pauer, I. (2021). Kompetenzerwerb von pädagogischen Fachkräften in alltagsintegrierter Sprachförderung – Analysen aus dem „allE“-Projekt. In S. Gentrup, S. Henschel, K. Schotte, L. Beck & P. Stanat, (Hrsg.), Sprach- und Schriftsprachförderung gestalten: Evaluation von Qualität und Wirksamkeit umgesetzter Konzepte. BiSS-Reihe, Bd. 5 (S. 66-83). Stuttgart: Kohlhammer.
  • Mackowiak, K., Mai, M., Wadepohl, H., Bethke, C., Keller, L., Linck, S. & Johannsen, T. (2021). Lernunterstützung in dyadischen Fachkraft-Kind-Interaktionen mit Kindern aus sozial (nicht) benachteiligten Familien. Ausgewählte Ergebnisse aus den KoAkiK-Projekten. In C. Bätge, P. Cloos, F. Gerstenberg & K. Riechers (Hrsg.), Inklusive Bildungsforschung der frühen Kindheit. Empirische Perspektiven und multidisziplinäre Zugänge (S. 266-283). Weinheim: Beltz Juventa.

2020

  • Beckerle, C., Mackowiak, K. & Kucharz, D. (2020). B-SFT: Beobachtungssystem zur Erfassung von Sprachfördertechniken im Kita- und Grundschulalltag. In K. Mackowiak, C. Beckerle, C., Titz & S. Gentrup, (Hrsg.), Forschungsinstrumente im Kontext institutioneller (schrift-)sprachlicher Bildung (S. 79-101). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Mackowiak, K., Beckerle, C., Titz, C. & Gentrup, S. (2020). Einleitung: Instrumente zur Erfassung institutioneller (schrift-)sprachlicher Bildung. In K. Mackowiak, C. Beckerle, C. Titz & S. Gentrup (Hrsg.), Forschungsinstrumente im Kontext institutioneller (schrift)sprachlicher Bildung (S. 7-12). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Mackowiak, K., Beckerle, C., Titz, C. & Gentrup, S. (Hrsg.) (2020). Forschungsinstrumente im Kontext institutioneller (schrift)sprachlicher Bildung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Mackowiak, K., Kula, A., Brunemund, L. & Walter, U. (2020). Förderung sozial-kognitiver Problemlösestrategien von Vorschulkindern – erste Ergebnisse des Verbundprojekts KoAkiK. Frühe Bildung, 9 (3), 110-117.
  • Mai, M., Keller, L., Linck, S. & Mackowiak, K. (2020). Mikroanalytische Erfassung einer lernunterstützenden Interaktionsgestaltung durch pädagogische Fachkräfte im Kita-Alltag. Vorstellung des Beobachtungsinstruments B-LuKA und erste Ergebnisse aus dem Projekt KoAkiK. In D. Weltzien, H. Wadepohl, I. Nentwig-Gesemann & Marjan Alemzadeh (Hrsg.), Forschung in der Frühpädagogik, Bd. 13 (S. 327-358). Freiburg: Verlag FEL (Forschung, Entwicklung, Lehre).
  • Von Dapper-Saalfels, T., Koch, K., Mackowiak, K., Beckerle, C., Löffler, C. & Heil, J. (2020). Vignetteninterview zur Erfassung des Sprachförderwissens pädagogischer Fachkräfte (VWS). In K. Mackowiak, C. Beckerle, C., Titz & S. Gentrup, (Hrsg.), Forschungsinstrumente im Kontext institutioneller (schrift-)sprachlicher Bildung (S. 13-32). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

2019

  • Beckerle, C., Kucharz, D. & Mackowiak, K. (2019). Sprachproben in der Praxis: Die Methode Schritt für Schritt. Kindergarten heute, 8, 10-12.
  • Beckerle, C., Kucharz, D. & Mackowiak, K. (2019). Alltagstauglich und leicht einsetzbar: Ein Interview zu Sprachproben. Kindergarten heute, 8, 12-14.
  • Beckerle, C. & Mackowiak, K. (2019). Adaptivität von Sprachförderung im Kita-Alltag. Ein Vergleich des Sprachförderhandelns pädagogischer Fachkräfte bei Kindern mit Deutsch als Erst- und Zweitsprache und unterschiedlichen Sprachkompetenzen. Lernen und Lernstörungen, 8 (3), 1-9.
  • Beckerle, C. & Mackowiak, K. (2019). Sprachförderliche Interaktionsgestaltung im Kita-Alltag: der Einsatz von Sprachfördertechniken in unterschiedlich komplexen Situationen. Sprachförderung und Sprachtherapie, 2, 108-113.
  • Beckerle, C., Mackowiak, K., Koch, K., von Dapper-Saalfels, T., Löffler, C. & Heil, J. (2019). Veränderungen des Sprachförderwissens und -handelns von pädagogischen Fachkräften im Rahmen einer Weiterqualifizierung – Ergebnisse aus dem „allE“-Projekt. Frühe Bildung, 8 (4), 187-193.
  • Mackowiak, K.; Beckerle, C. & Wadepohl, H. (2019). Gestaltung inklusiver Bildungsprozesse aus verschiedenen Fachperspektiven: Aktuelle Erkenntnisse und Perspektiven zur Kompetenzentwicklung von pädagogischen Fachkräften. In M. Hartmann, M. Hummel, M. Lichtblau, J. M. Löser & S. Thoms (Hrsg.), Facetten inklusiver Bildung. Nationale und internationale Perspektiven auf die Entwicklung inklusiver Bildungssysteme (S. 67-75). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Schmidt, F. A., Risse, L. S., Beckerle, C. & Mackowiak, K. (2019). Der Einsatz von Fragearten in unterschiedlich stark strukturierten Situationen im Kita-Alltag Empirische Sonderpädagogik, 4, 310-317.

2018

  • Beckerle, C., Mackowiak, K., Koch, K., Löffler, C., Heil, J., Pauer, I. & von Dapper-Saalfels, T. (2018). Der Einsatz von Sprachfördertechniken in unterschiedlichen Settings im Kita-Alltag. Frühe Bildung, 7 (4), 215-222.
  • Koch, K., von Dapper-Saalfels, T., Mackowiak, K., Beckerle, C., Löffler, C., Pauer, I. & Heil, J. (2018). Gelingensbedingungen alltagsintegrierter sprachlicher Bildung im Elementarbereich. BiSS-Projektatlas Evaluation.

  • Mackowiak, K., Beckerle, C., Koch, K., von Dapper-Saalfels, T., Löffler, C., Pauer, I. & Heil, J. (2018). Sprachfördertechniken im Kita-Alltag: Zusammenhänge zwischen Wissen und Handeln von pädagogischen Fachkräften – Ergebnisse aus dem „allE-Projekt“. Empirische Pädagogik, 32 (2), 162-176.
  • Rothe, A., Müller, C., Mackowiak, K. & Werning, R. (2018). Adaptive Lernunterstützung in Inklusiven Grundschulen in Niedersachsen – Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitstudie. In A. Langner (Hrsg.). Inklusion im Dialog: Fachdidaktik – Erziehungswissenschaften – Sonderpädagogik (S. 161-176). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Von Dapper-Saalfels, T.,  Beckerle, C., Heil, J., Koch, K., Mackowiak, K., Löffler, C. & Pauer, I. (2018). Prinzipien einer sprachförderlichen Gestaltung von Bilderbuchbetrachtungen. BiSS-Journal, 8, 30-34.
  • Werning, R., Mackowiak, K., Rothe, A. & Müller C. (2018). Inklusive Grundschulen in Niedersachsen – Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung. Die Deutsche Schule, 110 (2), 138-152.

2017

  • Mackowiak, K., Wadepohl, H., Weltzien, D. & Fröhlich-Gildhoff, K. (2017). Interaktionsgestaltung im Kontext Familie und Kita. Diskussion der Beiträge. In: H. Wadepohl, K. Mackowiak, K. Fröhlich-Gildhoff & D. Weltzien (Hrsg.), Interaktionsgestaltung in Familie und Kindertagesbetreuung (S. 199-218). Wiesbaden: Springer.
  • Wadepohl, H., Mackowiak, K., Fröhlich-Gildhoff, K & Weltzien, D (Hrsg.) (2017). Interaktionsgestaltung in Familie und Kindertagesbetreuung. Wiesbaden: Springer.
  • Weltzien, D., Fröhlich-Gildhoff, K., Wadepohl, H. & Mackowiak, K. (2017). Interaktionsgestaltung im familiären und frühpädagogischen Kontext. Einleitung. In: H. Wadepohl, K. Mackowiak, K. Fröhlich-Gildhoff & D. Weltzien (Hrsg.), Interaktionsgestaltung in Familie und Kindertagesbetreuung (S. 1-26). Wiesbaden: Springer.

 

2016

  • Beckerle, C., Mackowiak, K. & Kucharz, D. (2016). Wirksamkeit alltagsintegrierter Sprachförderung bei Kindern mit einem unterschiedlichen sprachlichen Ausgangsniveau - Evaluationsergebnisse aus dem Fellbach-Projekt. Zeitschrift für Heilpädagogik, 5(16), 234-243.
  • Mackowiak, K. (2016). Die Bedeutung von Angst und Ängstlichkeit für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. In D. Zimmermann, M. Meyer & J. Hoyer (Hrsg.), Ausgrenzung und Teilhabe (S. 117-131). Bad Heilbronn: Klinkhardt.
  • Mackowiak, K. & Schramm, S. A. (2016). ADHS und Schule. Grundlagen, Unterrichtsgestaltung, Kooperation und Intervention. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Wadepohl, H. & Mackowiak, K. (2016). Beziehungsgestaltung und deren Bedeutung für die Unterstützung von kindlichen Lernprozessen im Freispiel. Frühe Bildung, 5(1), 22-30.

 

2015

  • Kucharz, D. & Mackowiak, K., Beckerle, C. (2015). Alltagsintegrierte Sprachförderung. Ein Konzept zur Weiterqualifizierung in Kita und Grundschule. Weinheim: Beltz.
  • Mackowiak, K. (2015).  Theory of mind (Theorie des Denkens). In M. Rißmann (Hrsg.), Lexikon der Kindheitspädagogik (S. 538-540). Köln: Carl Link.
  • Mackowiak, K., Kucharz, D., Ziroli, S., Wadepohl, H., Billmeier, U., Bosshart, S., Burkhardt Bossi, C., Dieck, M., Gierl, K., Hüttel, C., Janßen, M., Kauertz, A., Lieger, C., Lindenfelser, C., Rathgeb-Schnierer, E. & Tournier, M. (2015). Anregung kindlicher Lernprozesse durch pädagogische Fachkräfte in Deutschland und der Schweiz im Freispiel und in Bildungsangeboten. In A. König, H. R. Leu & S, Viernickel (Hrsg.), Frühpädagogik im Aufbruch - Forschungsperspektiven auf Professionalisierung (S. 163-178). Weinheim: Juventa.

 

2014

  • Beckerle, C., Kucharz, D. & Mackowiak, K. (2014). Alltagsintegrierte Sprachförderung in Kindergarten und Grundschule. Das Fellbach-Konzept: eine Qualifizierung für Erzieher/innen und Grundschullehrer/innen. TPS, 1, 48-50.
  • Kucharz, D., Kammermeyer, G., Beckerle, C., Mackowiak, K., Koch, K., Jüttner, A.-K., Sauer, S., Hardy, I., Saalbach, H., Lütje-Klose, B., Mehlem, U. & Spaude, M. (2014). Wirksamkeit von Sprachförderung. In: B. Kopp, S. Martschinke, M. Munser-Kiefer, M. Haider, E.-M. Kirschhock, G. Ranger & G. Renner (Hrsg.), Individuelle Förderung und Lernen in der Gemeinschaft (S. 51-66). Jahrbuch Grundschulforschung, Band 17. Wiesbaden: Springer VS.
  • Kucharz, D., Mackowiak, K., Dieck, M., Kauertz, A., Rathgeb-Schnierer, E.& Ziroli, S. (2014). Theoretischer Hintergrund und aktueller Forschungsstand. In D. Kucharz, K. Mackowiak, S. Ziroli, A. Kauertz, E. Rathgeb-Schnierer & M. Dieck (Hrsg.), Professionelles Handeln im Elementarbereich (PRIMEL) - Eine deutsch-schweizerische Videostudie (S. 11-48). Münster: Waxmann.
  • Kucharz, D., Mackowiak, K., Fain, V. (2014). Entwicklung von Planungskompetenzen im Berufseinstieg. Journal für LehrerInnenbildung, 14, 4, 20-24.
  • Kucharz, D., Mackowiak, K., Ziroli, S., Kauertz, A., Rathgeb-Schnierer, E. & Dieck, M. (Hrsg.) (2014). Professionelles Handeln im Elementarbereich (PRIMEL). Eine deutsch-schweizerische Videostudie. Münster: Waxmann.
  • Kucharz, D. & Mackowiak, K. (2014). Gesamtdiskussion. In D. Kucharz, K. Mackowiak, S. Ziroli, A. Kauertz, E. Rathgeb-Schnierer & M. Dieck (Hrsg.), Professionelles Handeln im Elementarbereich (PRIMEL) - Eine deutsch-schweizerische Videostudie (S. 205-215). Münster: Waxmann.
  • Mackowiak, K., Lengning, A. & Trudewind, C. (2014).  Welche Bedeutung hat die kindliche Neugier und wie lässt sich diese unterstützen? www.familienhandbuch.de/babys-kinder/bildungsbereiche/selbststaendigkeit/WelcheBedeutunghatdiekindlicheNeugier.php.
  • Mackowiak, K., Wadepohl, H. & Bosshart, S. (2014). Analyse der Kompetenzen von pädagogischen Fachkräften im Freispiel und in Bildungsangeboten - Ausgewählte Ergebnisse zur Triangulation der Daten. In D. Kucharz, K. Mackowiak, S. Ziroli, A. Kauertz, E. Rathgeb-Schnierer & M. Dieck (Hrsg.), Professionelles Handeln im Elementarbereich (PRIMEL) - Eine deutsch-schweizerische Videostudie (S. 179-204). Münster: Waxmann. 
  • Wadepohl, H., Mackowiak, K., Bosshart, S., Billmeier, U., Burkhardt Bossi, C., Dieck, M., Gierl, K., Hüttel, C., Janßen, M.,  Kauertz, A., Kucharz, D., Lieger, C. Lindenfelser, C., Rathgeb-Schnierer, E., Tournier, M. & Ziroli, S.  (2014). Das Forschungsprojekt PRIMEL- Fragestellung und Methode. In D. Kucharz, K. Mackowiak, S. Ziroli, A. Kauertz, E. Rathgeb-Schnierer & M. Dieck (Hrsg.), Professionelles Handeln im Elementarbereich (PRIMEL) - Eine deutsch-schweizerische Videostudie (S. 49-83). Münster: Waxmann.

 

2013

  • Jahns, V., Beckerle, C., Mackowiak, K. & Kucharz, D. (2013). Ein Konzept, das zum Umdenken anregt! Vorstellung eines kommunalen Konzeptes für eine durchgängige und alltagsintegrierte Sprachförderung. KiTaBW, 11, 261-263.
  • Mackowiak, K., Dörr, G., Baer, M., Böheim, G., Fain, V., Guldimann, T. Hecht, P., Helfenstein, S., Kocher, M., Kucharz, D., Smit, R. & Wyss, C. (2013). Einführung in das Themenheft ALPHA: Entwicklung der Unterrichtskompetenz im Berufseinstieg von Lehrerinnen und Lehrern. Unterrichtswissenschaft, 41 (2), 98-107.
  • Mackowiak, K. & Dörr, G. (Hrsg.) (2013). ALPHA: Entwicklung der Unterrichtskompetenz im Berufseinstieg von Lehrerinnen und Lehrern. Unterrichtswissenschaft, 41 (2).
  • Wadepohl, H. & Mackowiak, K. (2013). Entwicklung und Erprobung eines Beobachtungsinstruments zur Analyse der Beziehungs- bzw. Bindungsgestaltung von früh-pädagogischen Fachkräften in Freispielsituationen. In K. Fröhlich-Gildhoff, I. Nentwig-Gesemann, A. König, U. Stenger & D. Weltzien (Hrsg.), Forschung in der Frühpädagogik, VI. Interaktion zwischen Fachkräften und Kindern (S. 87-118). Freiburg: Verlag FEL (Forschung, Entwicklung, Lehre).

2012

  • Beckerle, C., Kucharz, D. & Mackowiak, K. (2012). Durchgängige Sprachförderung in Kindergarten und Grundschule. Erste Videoanalysen im Projekt der Stadt Fellbach. In: F. Hellmich, S. Förster & F. Hoya (Hrsg.), Bedingungen des Lehrens und Lernens in der Grundschule (S. 115-118). Jahrbuch Grundschulforschung, Band 16. Wiesbaden: Springer VS.
  • Nentwig-Gesemann, I. & Mackowiak, K. (2012). Schwerpunkt: Interviews mit Kindern – methodische Herausforderungen und Potenzial. Frühe Bildung, 1 (3), 121-124.

2011

  • Blaschke, V., Kucharz, D., Mackowiak, K., Baer, M., Hecht, P., Kocher, M., Ludescher, F., Wyss, C. (2011). Forschungsprojekt ALPHA - Kompetenzentwicklung im Berufseinstieg von Lehrer/innen In: D. Kucharz, T. Irion & B. Reinhoffer (Hrsg.), Grundlegende Bildung ohne Brüche (S. 269-272). Jahrbuch Grundschulforschung, Band 15. Wiesbaden: Springer VS.
  • Hecht, P., Mackowiak, K.,  Guldimann, T., Baer, M., Blaschke, V., Dörr, G., Helfenstein, S., Kucharz, D., Kocher, M. & Wyss, C. (2011). Aller Anfang ist schwer?! - Unterrichtskompetenz beim Berufseinstieg von Lehrerinnen und Lehrern. Erziehung und Unterricht, 161 (3-4), 349-358.
  • Kucharz, D. & Mackowiak, K. (2011). Sprachförderung als Aufgabe der Grundschule. Bedeutung der Sprache im Bildungsprozess. Die Grundschulzeitschrift, 242/243, 26-27.
  • Kucharz, D. & Mackowiak, K. (2011). Sprachförderung in Kindergarten und Grundschule. Das Modell der Stadt Fellbach. Die Grundschulzeitschrift, 242/243, 42-43.
  • Lengning, A. & Mackowiak, K. (2011). Das Bochumer Verfahren zur Erfassung von Ängstlichkeit im Vorschul- und Grundschulalter (BAV 3-11): Erste Befunde zur Reliabilität und Validität. Heilpädagogik Online, 10, 63-90.
  • Löffler, C. & Mackowiak, K. (2011). Wie erwerben Kinder die deutsche Sprache? Was Lehrer(innen) wissen sollten. Die Grundschulzeitschrift, 242/243, 28-31.
  • Mackowiak, K. (2011). Übergänge – Herausforderung oder Überforderung? In D. Kucharz, T. Irion & B. Reinhoffer (Hrsg.), Grundlegende Bildung ohne Brüche (S. 21-29). Wiesbaden: VS Verlag.
  • Mackowiak, K.  & Lengning, A. (2011). Emotionsregulation im Kindesalter und deren Bedeutung für die Entwicklung von „theory of mind“-Fähigkeiten.  In F. Vogt, M. Leuchter, A. Tettenborn, U. Hottinger, M. Jäger & E. Wannack (Hrsg.), Entwicklung und Lernen junger Kinder (S. 107-122). Münster: Waxmann.

2010

  • Hauser, B. & Mackowiak, K. (2010). Akademisierung in der Elementarpädagogik. Journal für LehrerInnenbildung, 10, 5-9.
  • Lengning, A., Mackowiak, K. & Matheis, N. (2010). Bindung und Emotionsregulation bei klinischen Stichproben. Heilpädagogik Online, 2/10, 47-69.
  • Löffler, C. & Mackowiak, K. (2010). Oskar Fibel. Lehrerband mit Audio-CD und CD-ROM. Stuttgart: Klett.
  • Mackowiak, K. (2010). Modelle der akademischen Ausbildung im Elementarbereich. Journal für LehrerInnenbildung, 10, 10-16.
  • Mackowiak, K. & Lengning, A. (2010). Das Bochumer Angstverfahren für Kinder im Vorschul- und Grundschul­alter (BAV 3-11). Bern: Huber Testverlag.
  • Mackowiak, K. & Löffler, C. (2010). Oskar Handbuch Vorschule. Stuttgart: Klett.

2009

  • Lauth, G.W. & Mackowiak, K. (2009). Kognitive Verfahren. In J. Margraf & S. Schneider (Hrsg.), Lehrbuch der Verhaltenstherapie, 3. Bd.: Verhaltenstherapie - Störungen des Kindes- und Jugendalters (S. 221-232). Heidelberg: Springer.
  • Lengning, A., Mackowiak, K., Steinhoff, S. & Franke, A. (2009). Zusammenhänge zwischen Ängstlichkeit, Angstbewältigung und Salutogenese in der Kindheit. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 17, 151-157.
  • Mackowiak, K. & Lengning, A. (2009). Fähigkeiten einer „theory of mind” im Vorschul- und Grundschulalter. In: K. Fröhlich-Gildhoff, I. Nentwig-Gesemann & R. Haderlein (Hrsg.), Forschung in der Frühpädagogik, Bd. 2. Freiburg: Verlag FEL (Forschung, Entwicklung, Lehre).

2008

  • Mackowiak, K. (2008). Modelle frühpädagogischer Qualifizierung auf Hochschulniveau in Deutschland. In U. Carle & D. Wenzel (Hrsg.), Das Kind im Blick, Bd. 1 (S. 28-42). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengeren.
  • Mackowiak, K. (2008). Studiengänge zur Frühpädagogik und frühen Bildung. Der Studiengang „Elementarbildung“ an der Pädagogischen Hochschule Weingarten. In H. Rieder-Aigner (Hrsg.), Praxis-Handbuch Kindertageseinrichtungen. Arbeits- und Orientierungshilfen für pädagogische Fachkräfte. Regensburg: Walhalla Fachverlag.
  • Mackowiak, K., Lauth, G. W. & Spieß, R. (2008). Förderung von Lernprozessen. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Mackowiak, K. & Lengning, A. (2008). Das Bochumer Angstverfahren für Kinder im Vorschul- und Grundschul­alter (BAV 3-11). In K. Fröhlich-Gildhoff, I. Nentwig-Gesemann & R. Haderlein (Hrsg.), Forschung in der Frühpädagogik, Bd. 1 (S. 91-116). Freiburg: Verlag FEL (Forschung, Entwicklung, Lehre).

2007

  • Mackowiak, K. (2007). Ängstlichkeit, Angstbewältigung und Fähigkeiten einer „theory of mind” im Vorschul- und Grundschulalter: Zusammenhänge zwischen motivationaler und kognitiver Entwicklung (Habilitationsschrift). Hamburg: Dr. Kovač.
  • Mackowiak, K. (2007). Diagnostik von Ängsten: In F. Linderkamp & M. Grünke (Hrsg.), Lern- und Verhaltensstörungen - Genese, Diagnostik und Intervention (S. 109-120). Weinheim: Psychologie Verlags Union.
  • Mackowiak, K. (2007). Motivations- und Beziehungsaufbau in der Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen. In M. Borg-Laufs (Hrsg.), Lehrbuch der Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen, Band 1: Grundlagen (S. 317-352). Tübingen: dgvt.
  • Mackowiak, K. (2007). Verhaltensbeobachtung. In M. Borg-Laufs (Hrsg.), Lehrbuch der Ver­haltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen, Band 2: Interventionsmethoden (S. 159-188). Tübingen: dgvt.
  • Mackowiak, K. & Hungerige, H. (2007). Selbstinstruktionsmethoden. In M. Borg-Laufs (Hrsg.), Lehrbuch der Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen, Band 2: Inter­ventionsmethoden (S. 515-548). Tübingen: dgvt.

2006

  • Grimm, K. & Mackowiak, K. (2006). Kompetenztraining für Eltern sozial auffälliger und aufmerksamkeitsgestörter Kinder (KES). Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 55, 363-383.
  • Lauth, G.W. & Mackowiak, K. (2006). Diagnostik bei hyperkinetischen und oppositionellen Störungen. In U. Petermann & F. Petermann (Hrsg.), Diagnostik sonderpädagogischen Förderbedarfs. Tests & Trends, Band 5 (S. 67-88). Göttingen: Hogrefe.
  • Lauth, G.W. & Mackowiak, K. (2006). Lernstörungen. Einführung in den Themenschwerpunkt. Kindheit und Entwicklung, 15, 199-207.
  • Lauth, G.W. & Mackowiak, K. (2006). Selbstinstruktionsmethoden. In F. Mattejat (Hrsg.), Lehrbuch der Psychotherapie für die Ausbildung zur/ zum Psychologischen PsychotherapeutIn und die ärztliche Weiterbildung, Band 4: Verhaltenstherapie mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien (S. 263-271). München: CIP-Medien.
  • Mackowiak, K. (2006). Selbstinstruktionsmethoden zur Förderung der Selbst- und Handlungsregulation. Tagungsband der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik zum Thema Sprache, Emotion, Bewusstheit (S. 360-370). Idstein: Schulz-Kirchner Verlag.

2005

  • Hungerige, H., Mackowiak, K. & Borg-Laufs, M. (2005). Multimodale Diagnostik bei Verhaltensstörungen im Kindes- und Jugendalter. Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, 26, 343-372.
  • Lauth, G.W., Heubeck, B. & Mackowiak, K. (2005). Observed classroom behavior of children with ADHD. British Journal of Educational Psychology, 76, 385-404.

2004

  • Brachmann, V., Hildebrand, J. & Mackowiak, K. (2004). Bindung und Anpassung im Erwachsenenalter: Zusammenhänge zwischen sexuellem Mißbrauch und psychischer Gesundheit. In K. U. Ettrich (Hrsg.), Bindungsentwicklung und Bindungsstörung. Stuttgart: Thieme.
  • Lauth, G.W. & Mackowiak, K. (2004). Unterrichtsverhalten von Kindern mit Aufmerk-samkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörungen. Kindheit und Entwicklung, 13, 158-166.
  • Mackowiak, K. (2004). Vermittlung von Lernstrategien. In G. W. Lauth, M. Grünke & J. Brunstein (Hrsg.), Interventionen bei Lernstörungen (S. 145-158). Göttingen: Hogrefe.

2002

  • Schölmerich, A., Mackowiak, K. & Lengning, A. (2002). Verhaltensbeobachtung. In H. Keller (Hrsg.), Handbuch der Kleinkindforschung (S. 615-653). Bern: Huber.

1999

  • Trudewind, C., Mackowiak, K. & Schneider, K. (1999). Neugier, Angst und kognitive Ent­wicklung. In M. Jerusalem & R. Pekrun (Hrsg.), Emotion, Motivation und Leistung (S. 105-126). Göttingen: Hogrefe.

1998

  • Mackowiak, K. (1998). Ängstlichkeit, Selbstregulation und Problemlösen im Vorschulalter (Dissertation). Frankfurt/ Main: Peter Lang.

1996

 

  • Mackowiak, K., Schneider, K. & Trudewind, C. (1996). Situations- und personbezogene Bedingungsfaktoren der Neugiermotivation bei Kindern im Vorschulalter. (Forschungs­bericht der Arbeitseinheit Allgemeine und Entwicklungspsychologie, Nr. 90). Bochum: Ruhr-Universität, Fakultät für Psychologie.
  • Trudewind, C., Schneider, K. & Mackowiak, K. (1996). The common root of curiosity, anxiety, and task motivation: Subjective uncertainty. In T. Gjesme & R. Nygård (Eds.), Advances in motivation (S. 9-22). Oslo: Scandinavian Universitiy Press (Universitets For­laget AS).

1993

  • Schneider, K., Trudewind, C. & Mackowiak, K. (1993). Die Entwicklung einer Testbatterie zur Erfassung des Neugiermotivs bei Vorschulkindern (Forschungsbericht der Arbeitsein­heit Allgemeine und Entwicklungspsychologie, Nr. 83). Bochum: Ruhr-Universität, Fakultät für Psychologie.

1991

  • Mackowiak, K. (1991). Entwicklung der Problemlösekompetenz im Schulalter: Analyse zur Erfassung quantitativer und qualitativer Merkmale (unveröffentlichte Diplomarbeit). Bochum: Ruhr-Univer­sität, Fakultät für Psychologie.