Lernen während der Coronapandemie

Digitaler Unterricht zu Hause an der Paul Klee Schule in Celle

Digitaler Unterricht im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung kann die Möglichkeit bieten, auch während einer Schulschließung Kontakt zu den Schüler*innen zu halten und strukturierte Unterrichtssequenzen zu ermöglichen. Gleichzeitig erfordert digitaler Unterricht es auch, auf die individuellen Lernvoraussetzungen der Schüler*innen in Bezug auf digitale Kompetenzen besonders zu achten und hier kreative Lösungen zu finden. 

Dieser Film zeigt eine Möglichkeit des digitalen Lernens zu Hause im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung an der Paul Klee Schule in Celle. Die Arbeit einer Klasse im Sekundarbereich II während der Coronapandemie wird hier vorgestellt. Es wird auch deutlich, dass digitaler Unterricht für schulabsente Schüler*innen eine Möglichkeit bieten kann, den Kontakt zur Schule erneut aufzunehmen. Informieren Sie sich und probieren Sie es gern auch selbst aus. In Ihrer Klasse oder auch während eines Praktikums. Dieser Film wurde gefördert mit Studienqualitätsmitteln der Leibniz School of Education im Rahmen des Projekts Gemeinsam Lernen.

Unter diesem Link kann man den Film downloaden.

ANSPRECHPERSON

Dorothee_Meyer Dorothee_Meyer © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Dr. phil. Dorothee Meyer
Lehrkräfte für besondere Aufgaben
Adresse
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
016
Dorothee_Meyer Dorothee_Meyer © Roland Schneider/Bilderraum Fotostudio
Dr. phil. Dorothee Meyer
Lehrkräfte für besondere Aufgaben
Adresse
Schloßwender Straße 1
30159 Hannover
Gebäude
Raum
016