AbteilungenAllgemeine Behindertenpädagogik und -soziologieGemeinsam lernen: Politik und Inklusion
"einfach POLITIK" – Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung

"einfach POLITIK": Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung

Über das Transferprojekt


Die Reihe einfach POLITIK ist eine Kooperation von der Abteilung Allgemeine Behindertenpädagogik und -soziologie mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), angesiedelt zwischen Wissenschaft und Praxis. Dr. Dorothee Meyer leitet das Transferprojekt auf Seiten der Universität. Seit 2016 werden in einem interdiszipinären und inklusiven Team Materialien erarbeitet, die in einfacher Sprache über Politik und Gesellschaft informieren.

Die bisher erschienenen Hefte können Sie als PDF kostenlos herunterladen. Klicken Sie hierzu einfach auf die jeweiligen Vorschaubilder im Verlauf dieser Webseite.

Ein multimediales Angebot

Die Reihe stellt kostenlose Printhefte, Internetseiten, Hörbücher und ein Online-Lexikon in einfacher Sprache zur Verfügung. Das Angebot dient als Eigeninformation und Materialquelle für die Planung von Unterrichtseinheiten und Bildungsangeboten zu politischen Themen.

Die Printhefte werden überwiegend im bpb-Shop mit einer Auflage zwischen 30.000 und 140.000 Stück vertrieben. Im Jahr 2021 gab es monatlich über 100.000 Zugriffe auf das Online-Lexikon und ca. 78.000 Zugriffe auf das sonstige Online-Angebot der Reihe.

Wer schreibt die Texte?

Die Texte der meisten Hefte von einfach POLITIK werden – sofern auf dieser Website nicht anders angegeben – im Rahmen der oben angegebenen Kooperation in enger Zusammenarbeit zwischen der bpb, Fachexpert*innen und einem Team der Abteilung Allgemeinen Behindertenpädagogik und Soziologie unter der Leitung von Dorothee Meyer erstellt. Zum Konzept von einfach POLITIK können Sie sich hier informieren.

An der Erstellung der Texte sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars Gemeinsam Lernen beteiligt genauso wie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Büros für Leichte Sprache Hannover und andere Selbstvertreter*innen. Die bisher erschienenen Hefte können Sie – auch in großer Stückzahl – hier bestellen.

In der Beschreibung der Seite heißt es in einfacher Sprache:

"Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat. Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere. Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas: In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt. Auf Webseiten, in Heften, in Zeitungen. Und auch in Hörbüchern!"