Vorträge, Tagungen und Symposien

VORTRÄGE, TAGUNGSBEITRÄGE, WORKSHOPS (AUSWAHL)

2021: von Lehmden, Friederike; Müller-Brauers, Claudia; Belke, Eva (2021): Input-optimierte Förderung des Genus-Kasus-Systems mit Bilderbüchern und Liedern. Vortrag auf der GAL-Sektionentagung am 15.-17.09.2021 in Würzburg.

2020: von Lehmden, Friederike; Müller-Brauers, Claudia & Belke, Eva: "Training gender and case with specially designed children´s books and songs“. Vortrag auf der Tagung experimentell arbeitender Psychologen (TEAP) 2020 vom 22.-25.3.2020 in Jena. - Tagung verschoben

2020: von Lehmden, Friederike; Müller-Brauers, Claudia & Belke, Eva:  "Implizites Grammatiklernen im Vorschulalter - Förderung des Genus-Kasus-Systems mit Bilderbüchern und Kinderliedern“. Vortrag auf der GEBF-Tagung vom 25.-27.3.2020 in Potsdam.  - Tagung verschoben

2020: von Lehmden, Friederike, Müller-Brauers, Claudia & Belke, Eva: Sprachbildung im Bereich Grammatik- Einblicke in die Arbeit mit den Litkey-Bilderbücher. Vortrag auf der ÖDaF-Tagung in Wien am 20./21.3.2020. - Tagung verschoben

2020: Miosga, Christiane & Müller-Brauers, Claudia: Vorlesen digitaler Kinderliteratur - konversationsbezogene Analysen. Vortrag auf dem 2. Internationalen Workshop „Kinder im Gespräch – Mit Kindern im Gespräch“ in Halle am 24. und 25.01.2020.

2019: Müller-Brauers, Claudia & Potthast, Ines: „Sprachdidaktisches Arbeiten mit Bilderbüchern – frühe Literalitätsförderung im Kontext von Heterogenität und Inklusion“. Workshop im Rahmen der BiSS Jahrestagung 2019 „BiSS bilanziert – Sprachbildung in sprachlicher Vielfalt“ am 21. & 22. November 2019 in Berlin.

2019: Müller-Brauers, Claudia & von Lehmden, Friederike: „Förderung literater Fähigkeiten mit Kinder- und Jugendliteratur“. Workshop im Rahmen des landesweiten schulischen Kongresses des Hessischen Kulturministeriums am 02.11.2019 an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt.

2019: Miosga, Christiane & Müller-Brauers, Claudia: Bilderbuch-Apps in der Praxis. Potentiale und interaktive Herausforderungen. Vortrag bei der Stadtbibliothek Hannover am 23.10.2019. 

2019: Miosga, Christiane & Müller-Brauers, Claudia: Digitale Kinderliteratur im Kontext der kindlichen Literacy- Entwicklung – Potentiale und interaktive Herausforderungen. Vortrag auf der GAL-Tagung in Halle am 19.09.2019.

2018: Müller-Brauers, Claudia: "DaZ-Förderung in der Sekundarstufe – Grammatikförderung mit literar-ästhetischen Texten". Workshop auf dem landesweiten schulischen Integrationskongress des Hessischen Kultusministerium und der Hessischen Lehrkräfteakademie am 22. September 2018 an der Goethe-Universität Frankfurt.

2018: Müller-Brauers, Claudia: "Sprachliches Lernen mit inputoptimierten Bilderbüchern – Erste Einblicke in qualitative Analysen". Vortrag im Rahmen des Workshops "Pragmatikerwerb und Kinderliteratur" am 27./28.9.2018 an der Universität Leipzig.

2016: von Lehmden, Friederike; Müller-Brauers, Claudia: "Implizites Lernen des Genus-Kasus-Systems mit Bilderbüchern und –liedern". Vortrag auf dem Symposion Deutschdidaktik am 20.09.2016 in Ludwigsburg.

2016: Müller-Brauers, Claudia: "Generative Textproduktion". Workshop auf dem LehrerInnen-Fachtag Deutsch als Zweitsprache des Hessischen Kultusministeriums am 16. und 17. September 2016, Justus-Liebig-Universität Gießen.

2016: Belke, Eva; Von Lehmden, Friederike; Müller, Claudia: „Kinderreime, Gedichte und Geschichten für Vor- und Grundschule im mehrsprachigen Kontext“. Workshop im Rahmen der Lehramtsinitiative der DGfS (Deutsche Gesellschaft für Sprachwissenschaft) am 23.02.2016, Konstanz.

2015: Betzel, Dirk; Müller, Claudia: „Rechtschreiben von Anfang an - Konzipierung von Materialien zur systematischen Rechtschreibförderung im Grundschulunterricht“. Vortrag auf der Tagung „Der Erwerb schriftsprachlicher Kompetenzen: empirische Befunde, didaktische Konsequenzen, Förderperspektiven“ am 10./11.11.2015 an der Universität Hildesheim.

2015: Becker, Tabea; Müller, Claudia; Stude, Juliane: "Literale Praktiken im Umgang mit Kinderliteratur und ihre Bedeutung für das frühe literale Lernen." Vortrag auf der Tagung „Lesen und Deutsch lernen. Wege der Förderung früher Literalität durch Kinderliteratur“ vom 19.-20.11.2015 in Wien.

2015: Müller, Claudia; George, Ann Cathrice: "Empirische Modellierung und Prüfung von Lesekompetenzmodellen mit Kognitiv Diagnostischen Modellen". Vortrag auf der 3. GEBF-Tagung in Bochum vom 11.-13.03.2015.

2015: Betz, Anica; Müller, Claudia; Rothstein, Björn: Authentische linguistische Wissenschaftsvermittlung im Schülerlabor zur Förderung des Interesses am Grammatikunterricht. Posterpräsentation auf der GEBF Tagung 2015 ‘Heterogenität. Wert. Schätzen’ am 12.03.2015 an der Ruhr Universität Bochum.

2015: Müller, Claudia: "Literacy-Förderung im Rahmen des Erst- und Zweitspracherwerbs". Workshop im Rahmen der Lehramtsinitiative der DGfS (Deutsche Gesellschaft für Sprachwissenschaft) am 03.03.2015 in Leipzig.

2015: Belke, Eva; Müller, Claudia: "Die Schriftsprache als Schlüssel zu gesellschaftlicher Teilhabe: Psycholinguistische Perspektiven auf die Orthografievermittlung und den Schriftspracherwerb" (Projektvorstellung), Vortrag im Mehrsprachigkeitskolloquium der Ruhr-Universität Bochum am 19.02.2015.

2015: Müller, Claudia: "Förderung von Erzählfähigkeit am Übergang Kindergarten zur Grundschule". Workshop im Rahmen des BiSS-Verbund "Sprachbildung", Stadt Essen und Universität Duisburg-Essen (Projekt Pro-DaZ) und Landesweite Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren NRW, am 05.03.2015.

2014: Müller, Claudia: „Deutsch als Fremdsprache". ReFo-Workshop an der German International School Boston, USA, im Auftrag der ZfA vom 15.-17.05.2014.

2014: Müller, Claudia: „Entwicklung von Diskursfähigkeiten im Deutschen – konversationsanalytische Grundlagen und empirische Beispiele“. Vortrag am 29.04.2014 an der Fakultät für Germanistik der Tongji-Universität Shanghai.

2014: Müller, Claudia: „Fachsprachenlinguistik - Sprachreflexion". Kurz-Workshop am 29.04.2014 an der Fakultät für Germanistik der Tongji-Universität Shanghai.

2014: Zeller, Sabine; Müller, Claudia: "Methodische Zugänge einer systematischen Sprachbildung in Kindergarten und Grundschule". Workshop auf der ÖDaF-Jahrestagung 2014 (Österreichischer Verband für Deutsch als Fremdsprache/ Zweitsprache) am 28./29.03.2013 in Wien.

2014: Müller, Claudia; Stark, Linda: Sprachdidaktisches Arbeiten mit Kinderliteratur in Kindergarten und Grundschule. Vortrag auf der Tagung "Sprachliches Lernen durch Vorlesen", Ruhr-Universität Bochum, 22.02.2014.

2013: Müller, Claudia: „Frühes Deutsch – Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache: Aktueller Forschungsstand“. Vortrag auf der Tagung der Regionalen Fortbildungskoordinatoren an deutschen Schulen im Ausland, organisiert vom Bundesverwaltungsamt – Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, am 25.10.2013 in Köln, auf Anfrage.

2013: Müller, Claudia: „Rechtschreibleistungen im Hochschulkontext – Konsequenzen für Aus- und Weiterbildung“. Vortrag auf der 2. Klausurtagung der Arbeitsgruppe Germanistische Linguistik und Sprachdidaktik im Rahmen des von der Professional School of Education geförderten internationalen Gastwissenschaftleraufenthaltes von Prof. Dr. Jakob Ossner an der Ruhr-Universität Bochum am 26.09.2013.

2013: Müller, Claudia; Walzebug, Anke; Pawicki, Michael; Tarelli, Irmela: "Preconditions With Respect To Family Literacy Practices - A Two-Step Analysis". Vortrag auf der ECER ("European Conference on Educational Research") am 13.9.2013 in Istanbul.

2013: Müller, Claudia; Zeller, Sabine: "Nachhaltigkeit und Professionalität in der vorschulischen Sprachförderung". Vortrag auf der XI. IDT (Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer) am 29.07.2013 in Bozen.

2013: Müller, Claudia; Stark, Linda: "Nutzung von Kinderliteratur zum Erwerb literaten Sprachwissens am Beispiel des deutschen Präteritums". Vortrag auf der XI. IDT (Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer) am 29.07.2013 in Bozen.

2013: Müller, Claudia: "Die Strukturierung des Spracherwerbs (DaM, DaF, DaZ) als Aufgabe des Unterrichts für ein nachhaltiges Sprachlernen". Vortrag auf der XI. IDT (Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer) am 02.08.2013 in Bozen.

2013: Müller, Claudia: Leitung der Arbeitsgruppe "Lesen- und Schreibenlernen" des Lehrerinformationstages (DGfS-Lehramtsinitiative) der 35. Jahrestagung der DGfS am 12.03.2013 zum Thema "Schrifterwerb und Orthographie".

2013: Müller, Claudia: „Anforderungen des Schriftspracherwerbs und familiales Sprachlernen kontrastiv – Folgerungen für die Sprachförderpraxis im Kindergarten". Vortrag auf der Arbeitsgruppentagung "Sprachförderung" am 25.01.2013 in Basel auf Einladung.

2013: Müller, Claudia: "Kindliche Erzählentwicklung und Fragen der familialen Sprachsozialisation“. Vortrag auf der 7. Königswinter Tagung der Arbeitsgruppe "Mündlichkeit" des Symposions Deutschdidaktik (SDD) am 18.01.2013.

2012: Müller, Claudia: „Sprachliche Ressourcen von ein- und mehrsprachigen Kindern am Schulanfang“. Vortrag am Institut für Sprachen (Abteilung Deutsch) der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg am 03.07.2012.

2012: Müller, Claudia: „Schriftsprachliches Lernen am Übergang Grundschule und Gymnasium“. Vortrag am Germanistischen Institut der Ruhr-Universität Bochum am 15.06.2012.

2012: Müller, Claudia; Zeller, Sabine: „Kinderliteratur als Element einer systematischen Sprachförderung im Kindergarten.“ Vortrag im Rahmen des Workshops „Literarische Texte als Medium sprachlichen Lernens in der Migrationsgesellschaft“ an der Ruhr-Universität Bochum, 01.06.2012.

2012: Müller, Claudia: „Frühe schriftsprachliche Lernkontexte in ein- und mehrsprachigen Familien.“ Vortrag im Linguistischen Kolloquium der Universität Bielefeld am 30.05.2012 auf Einladung.

2012: Müller, Claudia: „Registerfähigkeiten vorschulischer Kinder vor dem Hintergrund der familialen Sprachsozialisation – Kluft- und Passungsfragen.“ Vortrag im ZefiS-Kolloquium der Universität Wuppertal am 18.04.2012 auf Einladung.

2012: Quasthoff, Uta; Müller, Claudia: „Early acquisition of writing competence – linguistic and interactive resources.” Vortrag auf der internationalen ZiF-Tagung (Zentrum für interdisziplinäre Forschung) zum Thema „Early Literacy under the focus of language and cognitive development“ am 22.03.2012, Universität Bielefeld.

2012: Müller, Claudia: „Familiale Sprachsozialisation und der Aufbau von Dekontextualisierungsleistungen.“ Vortrag im Rahmen des Symposions „Deutschdidaktik zwischen Erziehungswissenschaft, Entwicklungspsychologie, Soziologie und Sprachwissenschaft“ am 03.02.2012, PH Freiburg.

2011: Heller, Vivien; Müller, Claudia; Walzebug, Anke: “Language Barriers Revisited.” Einführungsvortrag zum Symposium „Language Barriers Revisited“ der 2. internationalen Konferenz der Research School Education and Capabilities zum Thema “Schools as gate-keepers: New perspectives on pupils’ risks and chances” am 10.11.2011, TU Dortmund.

2011: Müller, Claudia: “Early Literacy learning in high and low SES families.” Vortrag auf der 2. internationalen Konferenz der Research School Education and Capabilities zum Thema “Schools as gate-keepers: New perspectives on pupils’ risks and chances” am 10.11.2011, TU Dortmund.

2011: Müller, Claudia: “Language practices in underprivileged families – ethnographic observations.” Poster auf der 2. internationalen Konferenz der Research School Education and Capabilities zum Thema “Schools as gate-keepers: New perspectives on pupils’ risks and chances” am 10.11.2011, TU Dortmund.

2011: Müller, Claudia: „(Early) Literacy and Social Justice Issues.” Vortrag auf der internationalen ECER-Konferenz (“European Conference on Educational Research”) am 16.09.2011, Freie Universität Berlin.

2011: Müller, Claudia; Walzebug, Anke: „Schulische Spracherwartungen und familiale Sprachlernvoraussetzungen. Zur Neuauflage der Sprachbarrierenproblematik.“ Vortrag im Kolloquium „Bildung und soziale Differenzierung in der Gesellschaft“ der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin e.V. Arbeitskreis Pädagogik am 23.09.2011, Berlin.

2011: Müller, Claudia: „Zur Rolle von frühen Bilderbuchrezeptionen in der Familie für den Erwerb von narrativen Fähigkeiten in der Zweitsprache.“ Vortrag im Rahmen des Workshops „Mehrsprachigkeit und Kinderliteratur“ der Universität Mannheim am 10.06.2011.

2011: Müller, Claudia: „Zur narrativen Entwicklung vorschulischer Kinder unterschiedlichen Hintergrunds und Muttersprache.“ Vortrag auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS) am 24.02.2011, Universität Göttingen.

2010: Müller, Claudia: „Entwicklung von Erzählfähigkeit bei vorschulischen Kindern unter Berücksichtigung ihrer individuellen Erwerbskontexte in der Familie und unter Einbezug des Capabilities Approachs.“ Vortrag im Linguistischen Kolloquium der Universität Osnabrück am 22.06.2010 auf Einladung.

2009: Müller, Claudia: „Beobachtungen von sprachlichen Lernprozessen vorschulischer Kinder deutscher und russischer Muttersprache beim Erwerb literater Sprachformen. Eine Einzelfallstudie unter Berücksichtigung der literalen Praxis in der Familie.“ Vortrag auf der 3. FaDaF-Nachwuchstagung der Universität Oldenburg am 05.-06.06.2009.

2009: Müller, Claudia: „Beobachtungen zur Entwicklung des literaten Registers bei vorschulischen Kindern mit Replik von Utz Maas.“ Vortrag auf der Tandem-Tagung "Schriftspracherwerb" an der PH Freiburg am 25.05.2009.

2009: Müller, Claudia: „Observations on the acquisition of literate registers by preschool children with German and Russian L1.” Vortrag im Linguistischen Kolloquium der TU Dortmund am 21.04.2009.

2008: Müller, Claudia: „Beobachtungen zur Entwicklung eines literaten Registers bei vorschulischen Kindern mit unterschiedlicher Muttersprache.“ Vortrag auf dem 17. Symposion Deutschdidaktik zum Thema „Differenz und Entwicklung im Deutschunterricht“ am 17.09.2008 in Köln.


ORGANISATION VON TAGUNGEN & SYMPOSIEN

2017: Co-Organisation des "Workshops on early literacy and (digital) media", 21.09.2017, Universität Paderborn, zusammen mit Prof. Dr. Katharina J. Rohlfing und Dr. Friederike von Lehmden.

2014: Leitung der Sektion „Frühe sprachliche und literale Bildung" auf dem Symposion Deutschdidaktik in Basel vom 08.-10.09.2014 zusammen mit Prof. Dr. Ingrid Barkow (PH Ludwigsburg).

2014: Organisation der Tagung „Sprachliches Lernen durch Vorlesen" am 21./22.02.2014, Ruhr-Universität Bochum, zusammen mit Linda Stark (Bochum) und Eva Gressnich (Mainz). 

2013: Organisation der Tagung „Frühe Literalität“ am 8./9.11.2013 an der PH Ludwigsburg zusammen mit Prof. Dr. Ingrid Barkow.

2013: Organisation des internationalen Gastwissenschaftleraufenthaltes von Prof. Dr. Jakob Ossner an der Ruhr-Universität Bochum, Arbeitsgruppe Germanistische Linguistik und Sprachdidaktik / Professional School of Education / Englischdidaktik, zusammen mit Prof. Dr. Björn Rothstein und Jun.-Prof. Dr. Eva Wilden, 23.-27.09.2013.

2012: „Schriftorientierte Behörden und schriftferne Bürger – Gibt es Brücken zwischen diesen Welten?“ Organisation einer Expertentagung mit Entscheidungsträgern aus Verwaltung und Politik am 11.05.2012 im Rahmen des Projekts "LiLaC-Literacy between Languages and Cultures", TU Dortmund.

2011: Mitorganisation des Symposiums “Language Barriers Revisited” der 2. internationalen Konferenz der Research School Education and Capabilities zum Thema “Schools as gate-keepers: New perspectives on pupils’ risks and chances” am 10.11.2011, zusammen mit Anke Walzebug und Vivien Heller, TU Dortmund.

2009: Mitorganisation der dreiteiligen Tandem-Tagung "Schriftspracherwerb" an der PH Freiburg am 25.05., 26.06., 27.06.2009, zusammen mit Prof. Dr. Christa Röber und Prof. Dr. Petra Gretsch.