StudiumDiversity und rassismuskritische Lehre
Lehrveranstaltungen des Instituts für Sonderpädagogik zu Diversity, Diskriminierung, Rassismus- und Antisemitismuskritik

Lehrveranstaltungen des Instituts für Sonderpädagogik zu Diversity, Diskriminierung, Rassismus- und Antisemitismuskritik

Im Wintersemester 2023/2024

Dozierende/r Veranstaltungstitel Art der Veranstaltung Zeit
Prof. Dr. Marc Thielen Rassismus und Rassismuskritik in pädagogischen Kontexten Seminar Unterschiedliche Zeiten, siehe Link!
Prof. Dr. Imke Niediek Nicht befragbar? Interviews und Gespräche bei so genannter geistiger Behinderung Seminar Do, 14-16 Uhr; am Mo, 12.02. von 16:30 -19 Uhr
Jonathan Klix Geistige Behinderung und die Theorien der Inklusion Seminar Mi, 12-14 Uhr
Silvia Pauldrach Das System der beruflichen Bildung: Selektionprozesse und Diskriminerungsmuster Seminar Di, 10-12 Uhr
  Jugendarmut. Lebenslagen Jugendlicher und junger Erwachsener im Kontext sozialer Marginalisierung Seminar Mi, 12-14 Uhr
Katrin Ehrenberg Barrierefreie (Hoch-)Schule – Heterogenität, Inklusion und Barrieren in der Universität erleben und gemeinsam reflektieren. Ein partizipatives Seminar Seminar Unterschiedliche Zeiten, siehe Link!
Dr. Dorothee Meyer Politik und Inklusion: Einmischen und mitentscheiden I Seminar Unterschiedliche Zeiten, siehe Link!
  Politik und Inklusion: Einmischen und mitentscheiden II Seminar Unterschiedliche Zeiten, siehe Link!
Christian Drengk Soziale Ausgrenzungsprozesse im Kontext sonderpädagogischer Handlungsfelder Seminar Di, 12-14 Uhr

 

Vergangene Lehrveranstaltungen