Lehre & Studium

Das Lehrgebiet der Abteilung Sonderpädagogische Psychologie am Institut für Sonderpädagogik in Hannover umfasst folgende Themenbereiche und Schwerpunkte:

Grundlagen und Störungsbilder im Kindes- und Jugendalter aus den Bereichen:

  • (Klinische) Entwicklungspsychologie
  • Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie
  • Neuropsychologie

Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen:

  • Entwicklungsdiagnostik
  • Intelligenz- und Aufmerksamkeitsdiagnostik
  • Verhaltensdiagnostik/Verhaltensbeobachtung
  • Sprach(entwicklungs)diagnostik

Prävention/ Intervention und Beratung

  • Entwicklungsstörungen (z.B. Sprachentwicklungsstörungen)
  • Verhaltens- und emotionale Störungen (z.B. ADHS, Angst, Selbstregulation)

Methodische Veranstaltungen

  • Verhaltensbeobachtung in unterschiedlichen Settings
  • Forschungswerkstatt zu quantitativen empirischen Masterarbeiten

Ausgewählte (sonder-)pädagogische Themen im schulischen und außerschulischen Bereich

  • Sprachförderung in Kindergarten und Grundschule
  • Vielfalt in Kindergarten, Grundschule und weiterführender Schule

INFOMATIONEN ZU PRAKTIKA

Informationen zum Beobachtungspraktikum bzw. dem Sonderpädagogischen Praktikum im Modul G finden Sie unter dem Menüpunkt: Studium/Studiengänge/Bachelorstudiengang Sonderpädagogik/Modulübersicht.

BACHELOR- UND MASTERARBEITEN

Themen für Bachelor- und Masterarbeiten der Abteilung Sonderpädagogische Psychologie
PDF, 84 KB
Lehrveranstaltungen des Instituts für Sonderpädagogik

Sie gelangen hier zur Übersicht der Lehrveranstaltungen unseres Instituts.