ForschungProjekte
Verbundprojekte KoAkiK

Verbundprojekte KoAkiK

Herzlich Willkommen auf der Homepage der KoAkiK-Projekte!

Sie finden auf dieser Seite Informationen zu den Projekten           

"Alltagsintegrierte Unterstützung kindlicher
Bildungsprozesse in inklusiven Kindertageseinrichtungen"
(KoAkiK I) und

"Nachhaltige Implementation und differenzielle Wirksamkeit des Weiterqualifizierungskonzeptes" (KoAkiK II)



KoAkiK I - Alltagsintegrierte Unterstützung kindlicher Bildungsprozesse in inklusiven Kindertageseinrichtungen

  • Laufzeit & Projektteam
    Laufzeit 04/2017-09/2020
    Projektleitung
    • Prof. Dr. Katja Mackowiak (Abteilung Sonderpädagogische Psychologie, Leibniz Universität Hannover)
    • Prof. Dr. Rolf Werning (Abteilung Inklusive Schulentwicklung/Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen, Leibniz Universität Hannover)
    • Prof. Dr. Claudia Schomaker (Abteilung Sachunterricht und Inklusive Didaktik, Leibniz Universität Hannover)
    • Prof. Dr. Ulla Walter (Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Medizinische Hochschule Hannover)
    • Dr. Michael Lichtblau (Abteilung Inklusive Schulentwicklung/Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen, Leibniz Universität Hannover)

     

     Projektteam

     
    • Lisa Disep (Abteilung Inklusive Schulentwicklung/ Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen, Leibniz Universität Hannover)
    • Julia Feesche (Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Medizinische Hochschule Hannover)
    • Nicole Heinze (Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Medizinische Hochschule Hannover)
    • Antje Kula (Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Medizinische Hochschule Hannover)
    • Dr. Antje Rothe (Abteilung Inklusive Schulentwicklung/Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen, Leibniz Universität Hannover)
    • Dr. Heike Wadepohl (Abteilung Sonderpädagogische Psychologie, Leibniz Universität Hannover)
  • Teilnehmende Kitas

     

    Es handelt sich um eine Auswahl aller 27 Einrichtungen (16 Kitas der Interventionsgruppe und 11 Kitas der Warte-Kontroll-Gruppe), die einer Nennung auf der Homepage ausdrücklich zugestimmt haben.

    Ansprechpartnerin für Kitas: Kathrin Hormann

  • Ziele

    Weiterqualifizierung frühpädagogischer Fachkräfte im Bereich der Lernunterstützung und kognitiven Aktivierung in (inklusiven) Kitas

    Weitere Details finden Sie demnächst hier.

  • Forschungsdesign
    Forschungsdesign
    • Kontrollierte Interventionsstudie mit Wartekontrollgruppe
    • Mixed-Methods-Design
    • Längsschnittdesign
    Weitere Details finden Sie demnächst hier.

KoAkiK II - Nachhaltige Implementation und differenzielle Wirksamkeit des Weiterqualifizierungskonzeptes

  • Laufzeit & Projektteam

    Laufzeit

    01/2019 - 06/2022

    Projektleitung
    • Dr. Heike Wadepohl (Abteilung Sonderpädagogische Psychologie, Leibniz Universität Hannover)
    • Prof. Dr. Katja Mackowiak (Abteilung Sonderpädagogische Psychologie, Leibniz Universität Hannover)
    • Dr. Michael Lichtblau (Abteilung Inklusive Schulentwicklung/ Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen, Leibniz Universität Hannover)
    • Prof. Dr. Rolf Werning (Abteilung Inklusive Schulentwicklung/ Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen, Leibniz Universität Hannover)
    • Prof. Dr. Claudia Schomaker (Abteilung Sachunterricht und Inklusive Didaktik, Leibniz Universität Hannover)
    • Prof. Dr. Ulla Walter (Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Medizinische Hochschule Hannover)
    Projektteam
    • Julia Feesche (Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Medizinische Hochschule Hannover)
    • Kathrin Hormann (Abteilung Sachunterricht und Inklusive Didaktik, Leibniz Universität Hannover)
    • Theresa Johannsen (Abteilung Sonderpädagogische Psychologie, Leibniz Universität Hannover)
    • Lisa Damaske (geb. Keller) (Abteilung Sonderpädagogische Psychologie, Leibniz Universität Hannover)
    • Stefani Linck (Deutsches Seminar, Leibniz Universität Hannover)
    • Dr. Antje Rothe (Abteilung Inklusive Schulentwicklung/ Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen, Leibniz Universität Hannover)
    • Laisa Quittkat (Abteilung Sachunterricht und Inklusive Didaktik, Leibniz Universität Hannover)
  • Ziele

    Nachhaltige Professionalisierung/ Kompetenzentwicklung von pädagogischen Fachkräften und Kita-Teams im Bereich der Lernunterstützung und kognitiven Aktivierung in (inklusiven) Kitas sowie Sicherung des Praxistransfers des KoAkiK-Weiterbildungskonzepts.

  • Forschungsdesign
    • Implementationsforschung
    • Kontrollierte Interventionsstudie mit Wartekontrollgruppe
    • Mixed-Methods-Design
    • Längsschnittdesign

    Die Implementation und Begleitung des Praxistransfers erfolgt auf unterschiedlichen Ebenen:

    • Ebene der Kita-Träger
    • Ebene der Multiplikator/innen
    • Ebene der Kita-Teams / Einrichtungen
    • Ebene der Fachkräfte

     

    Die Implementation und Begleitung des Praxistransfers erfolgt auf unterschiedlichen Ebenen:

    EbeneZiele
    Kita-Träger
    • Weiterführung und Ausbau der bestehenden Kooperationen
    • Schaffung von Dokumentations- und Veranstaltungsformen zur Verankerung des Konzeptes
    Bildung von Netzwerken zur Entwicklung von trägerspezifischen sowie trägerübergreifenden Implementationsstrategien
    Multiplikator/innen
    • Supervision und Unterstützung der Multiplikator/innen bei der Durchführung der Weiterqualifizierung

    • Regelmäßige Treffen zum Austausch untereinander

     

     

     

    Bildung von Reflexionsnetzwerken

    Kita-Team / Einrichtung
    • Einrichtungsübergreifende Workshops zur Erarbeitung von Prozessbegleitungs- und Reflexionsformen, die sich im Kita-Alltag gut umsetzen lassen und bereits vorhandene Strukturen berücksichtigen
    Fachkräfte
    • Umsetzung der in den Workshops erarbeiteten Prozessbegleitungs- und Reflexionsformen

Publikationen

  • Abschlusspublikation der KoAkiK-Projekte

    Im Rahmen der KoAkiK-Forschungsprojekte sind die beiden im August 2022 im Beltz-Verlag publizierten Bücher "Fachkräfte und Kinder im Dialog" entstanden. Im Praxisband (Hormann & Lichtblau, 2022) sind nun alle wichtigen Informationen und Handreichungen zur Durchführung des KoAkiK-Konzepts enthalten, der Vertiefungsband (Schomaker & Wadepohl, 2022) fokussiert relevante Hintergrundinformationen und empirische Ergebnisse zu den einzelnen Themen.


Erklärvideos

Hinweis

Alle Videos sind im Rahmen des KoAkiKII-Projekts entstanden.

Bitte beachten Sie die folgenden Nutzungs- und Lizenzbezdingungen: Die Videos dürfen nicht heruntergeladen und/oder gespeichert werden. Eine Weiterverwendung (z.B. für Lehre, Weiterbildung) ist unter Nennung der KoAkiK-Forschungsprojekte, ohne jegliche Bearbeitung und nur zur nicht-kommerziellen Nutzung zulässig.

 

KOAKiK-Projekte und Grundbegriffe

Vorstellung der KoAkiK-Projekte


Grundprinzipien kognitiver Aktivierung

Beispieldialog SST

Beispieldialog Scaffolding

Ergebnisse

Erfassung der Interaktionsqualität via CLASS

Ergebnisse zur Interaktionsqualität

Ergebnisse zu potenziell lernunterstützenden Äußerungen


Ergebnisse zu den Essenssituationen

Ergebnisse aus der Ethnografie

Ergebnisse zum konzeptuellen Verständnis der Kinder


Ergebnisse zum sozialen Problemlösen der Kinder

Ergebnisse zum Bildungsverständnis

Ergebnisse zu den pädagogischen Haltungen der Kita-Teams

Implementation des KoAkiK-Konzepts in die Praxis

Implementation des KoAkiK-Konzepts

Evaluationsergebnisse zur Implementation