Publikationen des Institutes für Sonderpädagogik

Zeige Ergebnisse 1451 - 1500 von 1564

2008


Deneke S, (ed.), Ettelt I, (ed.), Patterson KM, (ed.), Möcklinghoff K, (ed.). Navi Englisch5/6. 1 Aufl. Troisdorf: Bildungsverl. EINS, 2008.
Dlugosch A. Thematische Kompetenz: professionelle Erweiterungen für den Unterricht in der schulischen Erziehungshilfe. in Reiser H, Dlugosch A, Willmann M, Hrsg., Professionelle Kooperation bei Gefühls- und Verhaltensstörungen: pädagogische Hilfen an den Grenzen der Erziehung. Hamburg: Kova. 2008. S. 237-258. (Schriftenreihe Sonderpädagogik in Forschung und Praxis).
Herz B. Anmerkungen zu einem berufsethischen Eid in der Sonderpädagogik. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete : VHN. 2008;(2):254-256.
Herz B, Czarnitzki B. Armut macht Angst und demütigt... in Herz B, Becher U, Kurz I, Mettlau C, Treeß H, Werdermann M, Hrsg., Kinderarmut und Bildung: Armutslagen in Hamburg. Wiesbaden: VS Verlag fur Sozialwissenschaften. 2008. S. 79-90 doi: 10.1007/978-3-531-91215-8_7
Herz B, Kurz I. Einleitung: Kinderarmut und Bildung. in Herz B, Hrsg., Kinderarmut und Bildung: Armutslagen in Hamburg. 1 Aufl. Wiesbaden: VS Verlag fur Sozialwissenschaften. 2008. S. 7-10
Herz B. Emotionale Erziehung. in Kaiser A, Schmetz D, Wachtel P, Werner B, Hrsg., Behinderung, Bildung, Partizipation: Bildung und Erziehung. Band 3. Stuttgart: Kohlhammer. 2008
Herz B. Kooperation zwischen Schule, Kinder- und Jugendhilfe und Kinder- und Jugendpsychiatrie. in Reiser H, Dlugosch A, Willmann M, Hrsg., Professionelle Kooperation bei Gefühls- und Verhaltensstörungen: Pädagogische Hilfen an den Grenzen der Erziehung. Hamburg: Kovač. 2008. S. 177-190. (Schriftenreihe Sonderpädagogik in Forschung und Praxis).
Lichtblau M, Over U, Mienert M. Interkulturelle Kompetenz im Unterricht: Der Fragebogen zur Erfassung der interkulturellen Unterrichtsgestaltung von Lehrkräften (FIUG). in Ringeisen T, Buchwald P, Schwarzer C, Hrsg., Interkulturelle Kompetenz in Schule und Weiterbildung. Berlin: Lit-Verl. 2008. (Schulpädagogik und pädagogische Psychologie).
Lindmeier B. Empowerment als Leitidee der Gestaltung von Erwachsenenbildung. in Heß G, Hrsg., Wir wollen - wir lernen - wir können!: Erwachsenenbildung, Inklusion, Empowerment. 2 Aufl. Marburg: Lebenshilfe-Verl. 2008
Lindmeier B. Förderschulbereich. in Jürgens E, Standop J, Hrsg., Grundschule als Institution. 5 Aufl. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren GmbH. 2008. (Taschenbuch Grundschule).
Lindmeier B. Innovative Wege des Wohnens körperbehinderter Menschen. in Jennessen S, Hrsg., Leben geht weiter ...: neue Perspektiven der sozialen Rehabilitation körperbehinderter Menschen im Lebenslauf. Weinheim: Juventa-Verl. 2008. (Edition Sozial).
Löser J, Werning R. Alle Kinder fördern? Möglichkeiten zur Verringerung des Schulversagens- eine internationale Perspektive. Lernende Schule. 2008;41(11):8-11.
Löser JM. Der Settlement Worker in School: Ein kanadisches Unterstützungsmodell für Familien mit Migrationshintergrund. in Dirim I, Hauenschild K, Lütje-Klose B, Löser JM, Sievers I, Hrsg., Ethnische Vielfalt und Mehrsprachigkeit an Schulen: Beispiele aus verschiedenen nationalen Kontexten. 1 Aufl. Frankfurt am Main: Brandes & Apsel. 2008. S. 55-66. (Bildung in der Weltgesellschaft).
Löser J, Werning R. Unaufmerksam und hyperaktiv - der Zappelphilipp in der Schule. in Lehberger R, Sandfuchs U, Hrsg., Schüler fallen auf. Heterogene lerngruppen in Schule und Unterricht. . Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt. 2008. S. 116-126
Lüdtke U. Henne oder Ei? Die Beziehung von Sprache, Kognition und Emotion. TV-Diskurs. 2008;12(3).
Mackowiak K, Lengning A. Das Bochumer Angstverfahren für Kinder im Vorschul- und Grundschul­alter. in Fröhlich-Gildhoff K, Hrsg., Forschung in der Frühpädagogik. Band 1. Freiburg im Breisgau: FEL-Verlag Forschung - Entwicklung - Lehre. 2008. (Materialien zur Frühpädagogik).
Mackowiak K. Modelle frühpädagogischer Qualifizierung auf Hochschulniveau in Deutschland. in Carle U, Daiber B, Hrsg., Das Kind im Blick: eine gemeinsame Ausbildung für den Elementarbereich und die Grundschule. Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren. 2008. S. 28-42. (Entwicklungslinien der Grundschulpädagogik).
Mangels R. Flächeninhalte. Zunächst messen und nicht berechnen! Fördermagazin. 2008;30(7/8):21-23.
Oliveira-Mußmann M, Mußmann J. Förderschwerpunkt Sprache zwischen Linguistik,Psychologie und Soziologie: Studientexte zum Förderschwerpunkt Sprache. München: Grin-Verl., 2008. (Reihe Sprachförderung und Sprachtherapie in der Sonderpädagogik : neue Perspektiven).
Reiser H, Urban M, Willmann M. Integrierte schulische Erziehungshilfe. in Gasteiger-Klicpera B, Borchert J, Goetze H, Hrsg., Sonderpädagogik der sozialen und emotionalen Entwicklung. Göttingen: Hogrefe Publishing. 2008
Reiser H, (ed.), Dlugosch A, (ed.), Willmann M, (ed.). Professionelle Kooperation bei Gefühls- und Verhaltensstörungen: Pädagogische Hilfen an den Grenzen der Erziehung. Hamburg: Kovač, 2008. (Schriftenreihe Sonderpädagogik in Forschung und Praxis).
Schomaker C. Ästhetische Bildung im Sachunterricht: Zur kritisch-reflexiven Dimension ästhetischen Lernens. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag, 2008. 214 S.
Stitzinger U. Zwischen Sprachförderung und Therapie – Ein Spannungsfeld unterschiedlicher Praxisbereiche. Forum Sprache. Themenheft: Sprachförderung – Sprachtherapie – sprachtherapeutischer Unterricht. 2008;2(1):5-8.
Urban M, Reiser H, Willmann M. Ambulante/Mobile Hilfen. in Gasteiger-Klicpera B, Borchert J, Goetze H, Hrsg., Sonderpädagogik der sozialen und emotionalen Entwicklung. Band 3. Göttingen: Hogrefe Publishing. 2008. (Handbuch Sonderpädagogik).
Urban M. Funktionen und Arbeitsformen mobiler Unterstützungssysteme am Beispiel eines systemisch arbeitenden Beratungsdienstes. in Reiser H, Dlugosch A, Willmann M, Hrsg., Professionelle Kooperation bei Gefühls- und Verhaltensstörungen: Pädagogische Hilfen an den Grenzen der Erziehung. Hamburg: Kova. 2008. (Schriftenreihe Sonderpädagogik in Forschung und Praxis).
Werning R, Loeser JM, Urban M. Cultural and social diversity: An analysis of minority groups in German schools. Journal of Special Education. 2008 Mai;42(1):47-54. doi: 10.1177/0022466907313609
Werning R. Heterogenität und Differenzierung. Vielfalt als pädagogische Herausforderung. Grundschulmagazin. 2008;(3):8-10.
Werning R, Reiser H. Sonderpädagogische Förderung. in Kai C, Baumert J, Leschinsky A, Mayer KU, Trommer L, Hrsg., Das Bildungswesen in der Bundesrepublik Deutschland. Strukturen und Entwicklungen im Überblick. . Reinbek bei Hamburg: Rowohlt. 2008. S. 505-539

2007


Albers T, Mußmann J, Stitzinger U. Der Sprung ins kalte Wasser – Untergangsbegleitung oder Übergansgestaltung? Möglichkeiten und Perspektiven der Kooperation zwischen der ersten und zweiten Ausbildungsphase im Lehramt Sonderpädagogik. Forum Sprache. 2007;1(1):10-13.
Lindmeier B. Die Pädagogik des Rauhen Hauses. in Johann Hinrich Wichern: Erbe und Auftrag : Stand und Perspektiven der Forschung. Heidelberg: Winter. 2007. S. 222-243
Mußmann J, Oliveira-Mußmann M. Sprachförderung und Sprachtherapie in der Schule: kleines Vademecum für Studierende. München: Grin-Verl., 2007. (Reihe Sprachförderung und Sprachtherapie in der Sonderpädagogik).
Schomaker C. Der Faszination begegnen: Ästhetische Zugangsweisen im Sachunterricht für alle Kinder. Oldenburg: Didaktisches Zentrum Oldenburg (DIZ), 2007. 193 S.
Schomaker C, Stockmann R. Der (Sach-)Unterricht und das eigene Leben. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, 2007.
Werning R. Das systemisch-konstruktivistische Paradigma. in Walter J, Wember FB, Hrsg., Sonderpädagogik des Lernens. Handbuch Sonderpädagogik.. Band 2. Göttingen: Hogrefe Verlag GmbH and Co. KG. 2007. S. 128-142
Werning R, Lütje-Klose B. Entdeckendes Lernen. in Heimlich U, Wember F, Hrsg., Didaktik des Unterrichts im Förderschwerpunkt Lernen. . Stuttgart: Kohlhammer. 2007. S. 149-162

2006


Deneke S. Konstruktionen über Schriftsprache und Schriftsprachlernen. Eine qualitative Analyse bei Schülern im Förderschwerpunkt Lernen.. Hannover, 2006. doi: 10.15488/6669
Lindmeier B, Lindmeier C. Aufbau und Entwicklung der Pädagogik bei geistiger Behinderung von 1950 - 1989 in der BRD. in Pädagogik bei geistigen Behinderungen: ein Handbuch für Studium und Praxis. Stuttgart: Wiley-VCH Verlag. 2006. S. 41-52
Lindmeier B. Soziale Netzwerke: ihre Bedeutung für ein differenziertes Verständnis von Unterstützerkreisen in der persönlichen Zukunftsplanung. Geistige Behinderung : Fachzeitschrift der Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit Geistiger Behinderung e.V. 2006;45(2):99-111.
Lindmeier B, Lindmeier C. Unterstützungsmöglichkeiten für geistig behinderte Menschen in Europa. in Pädagogik bei geistigen Behinderungen : ein Handbuch für Studium und Praxis. Stuttgart: Wiley-VCH Verlag. 2006. S. 94-106
Miosga C. Habitus der Prosodie: Die Bedeutung der Rekonstruktion von personalen Sprechstilen in pädagogischen Handlungsfeldern. Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 2006.
Miosga C. Reflexion der Sprechgestaltung in der stimmlich-sprecherischen Lehrerbildung. in Sprache - Emotion - Bewusstheit. Schulz-Kirchner Verlag GmbH. 2006. S. 391-400
Mußmann J, Stitzinger U. Zusammenarbeit der Universität Hannover und des Studienseminars Hannover für Sonderpädagogik. Forum Sprache. 2006;1:17-20.
Stitzinger U. Entwicklung schrift-sprachlicher Bewusstheit bei spezifischer Sprachentwicklungsstörung. Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik, 2006. 2 S.
Werning R. An Lösungen denken: Ein kleiner Werkzeugkasten für den Umgang mit Störungen. Lernchancen : alle Schüler fördern!. 2006;9(49):9-11.
Werning R, Urban M. Das Internet im Unterricht für Schüler mit Lernbeeinträchtigungen: Grundlagen, Praxis, Forschung. Stuttgart: Kohlhammer, 2006.
Werning R, Lütje-Klose B. Einführung in die Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen. Machen, Basel: UTB, 2006.
Werning R. Lerngruppenintegration. in Handbuch Unterricht. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. 2006. S. 351-360
Werning R. Lern- und Entwicklungsprozesse fördern. Pädagogische Beobachtung im Alltag. in Becker G, Hrsg., Diagnostizieren und Fördern. : Jahresheft 2006. Seelze. 2006. S. 11-15
Werning R. Wenn Schüler stören. Lernchancen : alle Schüler fördern!. 2006;9(49):4-8.

2005


Ehrlich A, Lindmeier B. Das Museum als Bildungsort: Angebote im Museum für Natur und Mensch in Oldenburg für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich der geistigen Entwicklung. Geistige Behinderung : Fachzeitschrift der Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit Geistiger Behinderung e.V. 2005;44(4):309-320.