Forschung
Publikationen

Publikationen des Institutes für Sonderpädagogik


Zeige Ergebnisse 51 - 100 von 604
First 1 2 3 4 5 6 7 Last

2022


Potthast I. Innerfamiliale Kommunikation im Wandel: Retrospektive Einordnungen hörender Mütter gehörlos geborener, Cochlea Implantat-versorgter Kleinkinder. Gemeinsam leben : Zeitschrift für integrative Erziehung. 2022 Mär 31;2022(2):72 - 82.

Prediger S. Schulstress – Ein zusätzliches Entwicklungsrisiko für Schüler*innen mit Lernschwierigkeiten? 2022. 11 S.

Schilling M, Wiedebusch S, Maykus S, Gausmann N, Herz B, von Stechow E et al. InproKiG - Qualifizierung von Lehr- und Fachkräften in inklusiven Grundschulen für die interprofessionelle Kooperation. in Buchhaupt F, Becker J, Katzenbach D, Lutz D, Strecker A, Urban M, Hrsg., Qualifizierung für Inklusion: Grundschule. Waxmann Verlag GMBH. 2022. S. 63-77. (Qualifizierung der pädagogischen Fachkräfte für inklusive Bildung).

Sieger M. Zwischen Unsicherheit und Stabilisierung: Zur produktiven Wirkmächtigkeit von interaktionalen Artefakten, Störungen und Krisen im Kontext dis/ability. in Roßkopf C, Jörissen B, Rummler K, Bettinger P, Schiefner-Rohs M, Wolf KD, Hrsg., Jahrbuch Medienpädagogik 18: Ästhetik - Digitalität - Macht: Neue Forschungsperspektiven im Schnittfeld von Kultureller Bildung und Medienpädagogik. Band 18. kopaed. 2022. S. 65-88

doi.org/10.21240/mpaed/jb18/2022.02.20.X

Thönneßen N-M, Erden-Başaran Ö, Driel E. Translocal migration, local support: A comparative analysis of local support practices in Germany, Italy and Turkey. in Globale Zusammenhänge, lokale Deutungen?. 2022

Viermann M, Meyer D. Digitale Teilhabe von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung: ein mehrdimensionaler Blick. in Schütte U, Bürger N, Fabel-Lamela M, Frei P, Hauenschild K, Menthe J, Schmidt-Thieme B, Wecker C, Hrsg., Digitalisierungsbezogene Kompetenzen fördern: Herausforderungen, Ansätze und Entwicklungsfelder im Kontext von Schule und Hochschule. Hildesheim: Universitätsverlag Hildesheim. 2022. S. 112-119. (Hildesheimer Beiträge zur Schul- und Unterrichtsforschung).

doi.org/10.18442/hibsu-s-2

Viermann M, Sun X, Henkel RN, Lindmeier B, Lindmeier C. Kooperation Studierender sonder-und regelpädagogischer Lehramtsstudiengänge mit naturwissenschaftlichen Unterrichtsfächern. Kölner Online Journal für Lehrer*innenbildung. 2022;(5):39-63.

doi.org/10.18716/ojs/kON/2022.0.3

von Lehmden FM. Bilderbuchbetrachtung in der alltagsintegrierten und spezifischen Sprachförderung. in Harr A-K, Geist B, Hrsg., Handbuch Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP): Sprachförderung in Kindertagesstätten. 1 Aufl. Band 12. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. 2022. S. 363-377

Werning R. Lernen. in Hedderich I, Biewer G, Hollenweger J, Markowetz R, Hrsg., Handbuch Inklusion und Sonderpädagogik. 2 Aufl. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt. 2022. S. 236-241

Wilbert J, Börnert-Ringleb M, Lüke T. Statistical Power of Piecewise Regression Analyses of Single-Case Experimental Studies Addressing Behavior Problems. Frontiers in Education. 2022.

Wittich C, Schröter-Brickwedde AS. Wahrnehmung und Konstruktion von Leistungsdifferenzen in inklusiven Grundschulklassen: Ergebnisse einer Pilotstudie. Empirische Sonderpädagogik. 2022.


2021


Arndt A-K, (ed.), Becker J, (ed.), Lau R, (ed.), Lübeck A, (ed.), Heinrich M, (ed.), Löser JM, (ed.) et al. Das Spannungsverhältnis von Inklusion und Leistung als Reflexionsimpuls. Konzepte und Materialien für die Lehrer*innenaus- und -fortbildung: (Themenheft). 2021. (DiMawe - Die Materialwerkstatt).

Arndt A-K, Becker J, Löser JM, Urban M, Werning R. Inklusion und Leistung im Kontext von Optimierung: Relevanz von und Umgang mit sozialen Vergleichsprozessen in inklusiven Settings. Sonderpädagogische Förderung heute. 2021;66(2):117-129.

Arndt A-K. Konstruktionen der Differenz ‚Regelschullehrkraft/Sonderpädagog_in‘ in Situationen unterrichtsbezogener Kooperation. in Natarajan R, Hrsg., Sprache - Bildung - Geschlecht. Interdisziplinäre Ansätze in Flucht- und Migrationskontexten. Wiesbaden: Springer. 2021. S. 349-376

doi.org/10.1007/978-3-658-28341-4_17

Arndt A-K, Becker J, Löser J, Urban M, Werning R. Leistung und Inklusion: Eine Einladung zur Reflexionspause . DiMawe - Die Materialwerkstatt. 2021;3(2):1-16.

doi.org/10.11576/dimawe-4124

Arndt A-K, Becker J, Köhler S-M, Löser JM, Urban M, Werning R. Perspektiven von Schüler*innen auf das "Rausgehen" als gemeinsamer Reflexionsimpuls. HLZ - Herausforderung Lehrer*innenbildung. 2021 Jun 29;4(1):135-157.

doi.org/10.11576/hlz-4045

Arndt A-K. Vielschichtigkeit der Aushandlungsprozesse in einem Teamgespräch: Ergebnisse einer qualitativen Studie zur Kooperation von Regelschullehrkräften und Lehrkräften für Sonderpädagogik. in Kunze K, Petersen D, Bellenberg G, Fabel-Lamla M, Hinzke J-H, Moldenhauer A, Peukert L, Reintjes C, te Poel K, Hrsg., Kooperation - Koordination - Kollegialität. Befunde und Diskurse zum (multi-)professionellen Zusammenwirken pädagogischer Akteur*innen an Schule(n). Bad Heilbrunn: Klinkhardt. 2021. S. 157-167

Bach M, Narawitz L, Schroeder J, Thielen MO, Thönneßen N-M. FluchtMigrationsForschung: Einsichten, Erkenntnisse und offene Fragen. in FluchtMigrationsForschung im Widerstreit. Waxmann Verlag GMBH. 2021. S. 229-245

Bach M, (ed.), Narawitz L, (ed.), Schroeder J, (ed.), Thielen MO, (ed.), Thönneßen N-M, (ed.). FluchtMigrationsForschung im Widerstrei: Über Ausschlüsse durch Integration. Waxmann Verlag GmbH, 2021, 2021. 252 S.

Balbach K. Schulischer Kinderschutz aus bindungstheoretischer Perspektive.. 2021. Postersitzung präsentiert bei 13. Konferenz der Dozierenden im Förderschwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung, Erfurt, Deutschland.

Beckerle C, Priesmeyer S, Westermann A-K. Adaptiver Gebrauch linguistischer Strukturen durch Fachkräfte in Kitas: Analyse der sprachförderlichen Interaktionsgestaltung mit Kindern mit Deutsch als Zweitsprache am Anfang des Spracherwerbs vs. Kindern mit Deutsch als Erstsprache. Forschung Sprache. 2021;9(3):3-18.

Beckerle C, Linck S, Bernecker KS. Adaptive sprachförderliche Interaktionen im Kita-Alltag. in Mackowiak K, Wadepohl H, Beckerle C, Hrsg., Interaktionen im Kita-Alltag gestalten: Grundlagen und Anregungen für die Praxis. Stuttgart: Kohlhammer. 2021. S. 85-101

Börnert-Ringleb M, Wilbert J. Die Vorhersage von Mathe- und Leseleistungen durch dynamisches Testen. Lernen und Lernstörungen. 2021 Apr 3;10(2):102-113 .

doi.org/10.1024/2235-0977/a000331

Börnert-Ringleb M, Wilbert J. Dynamisches Testen: Diagnostik als Möglichkeit der Modellierung von Kompetenzentwicklung. in Mähler C, Hasselhorn M, Hrsg., Test und Trends. Band 18. Göttingen: Hogrefe Publishing. 2021. S. 99-112

Börnert-Ringleb M, Casale G, Hillenbrand C. What predicts teachers’ use of digital learning in Germany? Examining the obstacles and conditions of digital learning in special education. European Journal of Special Needs Education. 2021 Jan 15;36(1):80-97.

doi.org/10.1080/08856257.2021.1872847

Diroll C. Bilderbuchrezension "Die Umweltkonferenz der Tiere". Praxis Grundschule. 2021 Jan;2021(1):48.

Diroll C, Oldendörp JK. Grammatikvermittlung und Lernpräferenzen. in Blell G, Oldendörp JK, Hrsg., Diversität im Fokus fachdidaktischer und sonderpädagogischer Perspektiven: Inklusiven Englischunterricht planen (lernen). Berlin: Peter Lang. 2021. S. 185-202. ( Fremdsprachendidaktik inhalts- und lernerorientiert / Foreign Language Pedagogy - content- and learner-oriented).

Diroll C, Oldendörp JK. Inklusion und Diversität vielseitig betrachten: ein Workshop. in Blell G, Oldendörp JK, Hrsg., Diversität im Fokus fachdidaktischer und sonderpädagogischer Perspektiven: Inklusiven Englischunterricht planen (lernen). Peter Lang. 2021. S. 97 - 111. ( Fremdsprachendidaktik inhalts- und lernerorientiert / Foreign Language Pedagogy - content- and learner-oriented,).

Ehlert H. Dynamic Assessment: Prozess und Potential in der Diagnostik von Sprachentwicklungsstörungen. Springer VS Wiesbaden, 2021. 304 S.

doi.org/10.1007/978-3-658-34552-5

Ehlert H. Dynamic Assessment: Potential in der Diagnostik mehrsprachiger Kinder. Sprachförderung und Sprachtherapie in Schule und Praxis - Themenheft: Mehrsprachigkeit als Aufgabe der Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie. . 2021;2:88-95.

Ehlert H. Sprachförderung im Krippenalter: Vom Herz zum Kopf. Krippenkinder. 2021;5:14-18.

Fischer S, Meyer D, Lindmeier B. Bildung für alle denken - Weiterentwicklung der niedersächsischen Kerncurricula für den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung. Zeitschrift für Heilpädagogik <München>. 2021;2021(5):236-248.

Friege G, Schomaker C. Hörst du gut? Zur Entstehung von Hörschädigungen und zum Umgang mit Hörbeeinträchtigungen. Grundschule Sachunterricht. 2021;2021(91).

Gabriel T, Griepenburg C, Schuchardt K. Grundschulkindern Lernstörungen erklären: Evaluation einer psychoedukativen Lehreinheit zur Aufklärung über Lernstörungen. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie. 2021;70(4):316-332.

doi.org/10.13109/prkk.2021.70.4.316

Gingelmaier S, (ed.), Bleher W, (ed.), Herz B, (ed.), Langer J, (ed.), Dietrich L, (ed.), Markowetz R, (ed.). ESE Emotionale und Soziale Entwicklung in der Pädagogik der Erziehungshilfe und bei Verhaltensstörungen: Heft 3: Kompetent im NETZwerk: Realität - Illusion - Vision?! 1 Aufl. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, 2021. (ESE Emotionale und Soziale Entwicklung in der Pädagogik der Erziehungshilfe und bei Verhaltensstörungen).

doi.org/doi.org/10.35468/5903

Heil K, Opheys C, Pape N, Bremer H, Lange-Vester A. Die Bedeutung von Habitus und Gesellschaftsbildern von (ehemaligen) Studierenden für das Studium der Sozialen Arbeit und der Erziehungswissenschaft. in Scheller G, Rohloff S, Hrsg., Habitus und Geschmack in der Sozialen Arbeit: Ein Lehr- und Praxisbuch. Weinheim. 2021. S. 53-82

Herz B, Hoyer J, Balbach K. Institutional Processes of Social and Emotional Disintegration of Children and Young People with Social, Emotional and Behavioural Difficulties (SEBD). 2021. Postersitzung präsentiert bei WERA Focal Meeting (online), Santiago de Compostela, Spanien.

Herz B. Professionalität in pädagogischen Zwangskontexten: Eine Annäherung aus der Perspektive der Pädagogik bei Verhaltensstörungen. in ESE Emotionale und Soziale Entwicklung in der Pädagogik der Erziehungshilfe und bei Verhaltensstörungen. Heft 3: Kompetent im NETZwerk: Realität - Illusion - Vision?!. Band 3. Bad Heilbrinn: Verlag Julius Klinkhardt. 2021. S. 78-87. (ESE - emotionale und Soziale Entwicklung in der Pädagogik der Erziehungshilfe und bei Verhaltensstörungen).

doi.org/doi.org/10.35468/5903-06

Herz B, Hoyer J. Teilhabechancen und -barrieren von Kindern und Jugendlichen mit psychischen Beeinträchtigungen in der Kinder- und Jugendhilfe. in Delinquenz bei jungen Menschen - Ein interdisziplinäres Handbuch. . Wiesbaden: Springer VS. 2021. S. 273-288

Herz B. „Unerziehbare“, "Systemsprenger", "Austherapierte" – und dann als „Kriminelle“ in die Jugendstrafanstalt? Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete : VHN. 2021;90(3):169-174.

Herz B. Zum 90-jährigen Bestehen der VHN. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete : VHN. 2021;90(1):1-4.

Hoyer J. Metaphern der Jugenddelinquenz - Analyse von Deutungsmustern feldspezifischer Expert*innen.. Bad Heilbrinn: Verlag Julius Klinkhardt, 2021. (Dialog Erziehungshilfe).

Johannsen T, Keller L, Linck S. Rezension zu: Maria von Salisch, Oliver Hormann, Peter Cloos, Katja Koch, Claudia Mähler (Hrsg.) (2021): Fühlen Denken Sprechen. Alltagsintegrierte Sprachbildung in Kindertageseinrichtungen. Sprachliche Bildung, Bd. 7, 1. Auflage. Münster: Waxman Verlag GmbH. Praxis Sprache. 2021;66(4):234-235.

Johannsen T, Keller L. Wie gestalten pädagogische Fachkräfte lernunterstützende Interaktionen in unterschiedlich stark strukturierten Situationen im Kita-Alltag? Ergebnisse einer Teilstichprobe aus dem Projekt KoAkiK. 2021. Postersitzung präsentiert bei Jahrestagung der DGfE-Kommission Pädagogik der frühen Kindheit.

Junge A, Lüttgering D. Brave Jungs und wilde ­Mädchen?! Geschlechtervorstellungen und deren Reflexion im Sachunterricht . Praxis Grundschule. 2021;2021(1):20-23.

Junge A, Siegert K. Ein Blick zurück – ein Schritt nach vorn: Biografiearbeit in der Hochschulbildung : Reflexive Zugänge zu individuellen Professionalisierungsprozessen . Herausforderung Lehrer*innenbildung – Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion (HLZ). 2021;4(1):158-177.

doi.org/10.11576/hlz-3987

Junge A, Lindmeier B, Schomaker C. Geschichte erleben - Umgang mit Menschen mit Behinderungen während der NS-Zeit: Anforderungen an Lernmaterialien zum historischen Lernen im Kontext inklusiver Hochschullehre. in Historische Bildung inklusiv: Zur Rekonstruktion, Vermittlung und Aneignung vielfältiger Vergangenheiten. transcript Verlag. 2021. S. 377-398

doi.org/10.1515/9783839444351-023

Jungmann T, Miosga C, Neumann S. Lehrersprache und Gesprächsführung in der inklusiven Grundschule. 1 Aufl. München: Ernst Reinhardt Verlag, 2021.

Koevel A, Spiegler J, Schröter-Brickwedde AS. Ganz normal? Differenz- und Normalitätskonstruktionen von Lehrpersonen. in Gabriel S, Kotzyba K, Leinhos P, Matthes D, Meyer K, Völcker M, Hrsg., Soziale Differenz und Reifizierung: Theoretische Zugänge und forschungspraktische Bearbeitung. Springer VS. 2021. S. 135. (Studien zur Schul- und Bildungsforschung (SZSBF)).

Kreuznacht K. Close and Wide Reading als Methode partizipativer Forschung. Gemeinsam leben: Zeitschrift für Inklusion. 2021 Jan;29(1/2021):33-40.